1404_logo_bundestag_adler

Der Innenausschuss hat sich am Mittwoch in einer Sondersitzung mit der aktuellen Lage der Flüchtlingsaufnahme in Deutschland befasst. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verwies auf die Prognose von 800.000 in diesem Jahr in der Bundesrepublik zu erwartenden Flüchtlingen und sprach von einer “Bewährungsprobe” für Deutschland. Bis Ende August seien im laufenden Jahr 413.000 Flüchtlinge in […]

Diskriminierung2015

Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon! Wegen Ihrer Behinderung oder Ihres Alters werden Sie nicht zu Vorstellungsgesprächen eingeladen, obwohl Sie hervorragend qualifiziert sind? Sie werden gemobbt, weil Sie lesbisch oder schwul sind? Ihr Kind bekommt wegen seiner Migrationsgeschichte trotz guter Noten keine Gymnasialempfehlung? Bei der Wohnungssuche gehen Sie leer aus, weil Sie ein Kopftuch […]

afp

Schahin ist 21 Jahre alt und kommt aus dem Irak. Seine Heimat kennt er praktisch nur im Kriegszustand. Nach einer Odyssee quer durch den Nahen Osten und Südosteuropa erlebt er in Deutschland erstmals ein Land in Frieden. Mit AFPTV spricht er über seine Flucht und sein Leben im Irak.

Stern-Logo_komplett.svg

Deutliche Worte von Verfassungsschutzpräsident Maaßen: Im stern-Interview schließt er nicht aus, dass sich Gruppen bilden, die dazu bereit sind, rechtsextremistische Anschläge zu verüben. Von Thomas Ammann und Jan Rosenkranz Fullscreen “Die Hemmschwelle, Gewalt anzuwenden, sinkt weiter”: Hans-Goerg Maaßen warnt imstern-Interview vor den Gefahren eines neuen Rechtsextremismus © Fabrizio Bensch/Reuters Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz […]

zvwlogo

ven Ullenbruch, vom 02.09.2015 08:00 Uhr Das Pärchen Alexander Gronbach und Petra Senghaas füttert den NSU-Untersuchungsausschuss mit kruden Geschichten: Wer nicht glaubt, wird bedroht.Foto: dpa Stuttgart – Im Januar klingelte im Stuttgarter Pressehaus das Telefon. Viel zu sagen hatte der Anrufer am fast 2000 Kilometer entfernten Ende der Leitung nicht. „Wenn ich ihn erwisch’, mach’ […]

thomas-moser

Der NSU-Ausschuss von Thüringen untersucht den rätselhaften Tod von Böhnhardt und Mundlos am 4. November 2011 – Immer neue Fragwürdigkeiten                    Am 4. November 2011 begann das große Rätsel namens „NSU“. An jenem Tag wurden Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos tot in einem Wohnmobil in Eisenach-Stregda aufgefunden, ihre Wohnung in Zwickau ging in Flammen auf, ihre […]

1404_logo_bundestag_adler

Um die im September 2013 gegründete Partei “Der dritte Weg” geht es in der Antwort der Bundesregierung (18/5725) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5619). Danach waren die Mitglieder dieser Partei zuvor vornehmlich in der NPD aktiv oder stammen aus der neonazistischen Szene wie insbesondere dem im Juli 2015 vom bayerischen Innenministerium verbotenen […]

neues-deutschland.de

Senat stellt Maßnahmen vor / Opposition lobt und kritisiert Vorgehen gegen Rechts Im Juni 2014 beauftragte das Parlament den Senat, über die Umsetzung der Vorschläge des Bundestagsuntersuchungsausschusses zum NSU zu informieren. Der Bericht liegt jetzt vor. Der Senat hat den »Schlussbericht« über die Umsetzung der Empfehlungen des Bundestagsuntersuchungsausschusses zum rechtsextremen »Nationalsozialistischen Untergrund« (NSU) vorgelegt. Das […]

logo_svz_blau

In Ostdeutschland gibt es einen überproportionalen Anteil an rechtsextremen Übergriffen – die Entwicklung wurde jahrelang verkannt Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) erklärte gestern in einem Interview, er sehe in Ostdeutschland „eine größere Bereitschaft zu einer fremdenfeindlichen Radikalisierung“ als im Westen. Das hat bei den ostdeutschen Ministerpräsidenten für harsche Kritik gesorgt. Andreas Herholz sprach mit […]

nwzlogo

Politikwissenschaftler Hajo Funke (70) wirft dem Verfassungsschutz Versagen vor. Andreas Herholz, Büro Berlin BILD: Dpa Politikwissenschaftler Hajo Funke (70) wirft dem Verfassungsschutz Versagen vor.Frage: Der Verfassungsschutz spricht von einer neuen Dimension rechter Gewalt. Stimmt das? Funke: Dass der sächsische Verfassungsschutzpräsident erklärt, man sei von der Gewalt der Rechtsextremen in Heidenau überrascht worden, weil die NPD […]

taz-logo

Sind ausländerfeindliche Angriffe ein ost- oder ein gesamtdeutsches Phänomen? Beides, sagt ein Experte. BERLIN taz | Fremdenfeindliche Übergriffe auf Asylunterkünfte sind kein ostdeutsches, sondern ein gesamtdeutsches Phänomen. Da sind sich zumindest die Ministerpräsidenten der ostdeutschen Bundesländer einig. Erwin Sellering, der SPD-Regierungschef von Mecklenburg-Vorpommern, warnt gar vor einer neuen Ost-West-Debatte. Dem stimmt der Rechtsextremismusexperte Torsten Hahnel […]

Tagesspiegellogo

Von Albert Funk Ein Problem mit Vergangenheit: Warum in Teilen Ostdeutschlands rechtsextremes Gedankengut vergleichsweise stark verbreitet ist. Erst im Mai hat der Anti-Rassismus-Ausschuss der Vereinten Nationen die Verantwortlichen in Deutschland gemahnt, mehr zu tun gegen Hassparolen und Fremdenfeindlichkeit. Die aber scheinen derzeit lieber Schuldzuweisungen zu betreiben, wenn es um das Ausmaß von Rassismus und Rechtsextremismus […]

mdr-logo-100~_v-facebook1200_5f52c9

In der Debatte um die Anfälligkeit des Ostens für Rechtsextremismus hat der Vorsitzende der Innenminister-Konferenz, Roger Lewentz, noch einmal nachgelegt. Der rheinland-pfälzische Ressortchef sagte in der Zeitung “Die Welt”, es gebe im Osten “eine größere Bereitschaft zu einer fremdenfeindlichen Radikalisierung” als im Westen. Roger Lewentz Der SPD-Politiker sagte, das zeige auch das am Freitag vom […]

vice-logo

August 31, 2015 von Lisa Ludwig Screenshot: RTL Letzte Woche machten Berichte über einen Vorfall die Runde, der so widerlich ist, dass er der Debatte um rassistisch motivierte Übergriffe von „Asylgegnern” eine ganz neue Negativqualität gibt. Zwar schwebten die Opfer bei diesem Vorfall nicht in Lebensgefahr, dafür offenbarte sich in vollem Umfang, wie menschenverachtend die […]

wdr-logo

Der sächsische Verfassungsschutz sieht in den Übergriffen auf Flüchtlinge in Heidenau eine neue Dimension der Gewalt. “Neu ist die Brutalität und die Bereitschaft, Polizisten zu attackieren”, sagte der Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz, Gordian Meyer-Plath. WDR 2: Die Angriffe auf Flüchtlinge im sächsischen Heidenau stehen in engem Zusammenhang mit der NPD – davon ist der […]

ZeitOnline_sw

Der Chef der Innenminister-Konferenz widerspricht den Ministerpräsidenten der ostdeutschen Bundesländer. Im Osten gebe es eine größere fremdenfeindliche Radikalisierung. Aktualisiert 31. August 2015  08:47 Uhr  Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (Archivbild)  |  © Fredrik von Erichsen/dpa Der Vorsitzende der Innenminister-Konferenz, Roger Lewentz (SPD), sieht in Ostdeutschland “eine größere Bereitschaft zu einer fremdenfeindlichen Radikalisierung” als im Westen. “Im Osten ist […]

BRlogo

Politiker sind große Verdrängungskünstler – das zeigt die Debatte um den Rechtsextremismus in Deutschland. Dieser sei im Westen genauso verbreitet wie im Osten, sagen einige Ministerpräsidenten. Ihre Argumente sind schwach, meint Achim Wendler. Von: Achim Wendler, BR-Hauptstadtstudio Stand: 31.08.2015 Die ostdeutschen Ministerpräsidenten entpuppen sich gerade als große Verdrängungskünstler. Mit sprachlichen Tricks, schiefen und falschen Argumenten […]

ZeitOnline_sw

Der rechte Hass auf Flüchtlinge, etablierte Politiker und Medien kommt nicht von ungefähr. Er ist Ausdruck einer langfristigen Strategie mit Wurzeln in den 1920er Jahren.VON CHRISTOPH GIESA Aktualisiert 31. August 2015  13:56 Uhr  Teilnehmer eines rechten Aufmarsches in Heidenau am Wochenende  |  © Sebastian Willnow/dpa Wenn man sich mit den rechten Krakeelern und ausländerfeindlichen Gewalttätern, die derzeit in Heidenau, […]

refugesswelcome

Unter dem Credo „Wir wollen anpacken, statt pöbeln!“ hat eine IT-Agentur aus Dresden eine Flüchtlings-App entwickelt, die Asylbewerber im Alltag unterstützt. Das Projekt soll bundesweit an den Start gehen, doch es fehlt an Geld. (Foto: Shutterstock-Kostenko Maxim) Wer über Dresden und die Flüchtlingsthematik spricht, hat kaum gute Worte übrig. Doch Dresden ist weit mehr als […]

1404_logo_bundestag_adler

Dem Bundeskriminalamt (BKA) sind seit dem breiten öffentlichen Bekanntwerden des “Nationalsozialistischen Untergrunds” (NSU) im November 2011 im Rahmen des Kriminalpolizeilichen Meldedienstes Politisch motivierte Kriminalität (KPMD-PMK) 259 Fälle im Zusammenhang mit dem NSU übermittelt worden. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/5751) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5634) hervor. Danach reichen die […]

vice-logo

August 31, 2015 von Max Marquardt Eigentlich ist in Rosenheim nicht viel los. Die Menschen sind eher genügsam, pflegen die bayrische Tradition und genießen die Vorzüge der Alpen. Auch scheint es die Rosenheimer eher weniger zu interessieren, dass ihre Stadt als einer der bekanntesten Drogenumschlagplätze des Freistaats gilt. Das absolute Highlight für die Rosenheimer ist […]

huffpostlogo

Lange sah es so aus, als sei die NPD bereits Geschichte. Seit vier Jahren liefen ihr die Mitglieder weg. Nicht mal 5000 hatte sie bundesweit. Bei der letzten Landtagswahl scheiterte sie in Sachsen an der Fünf-Prozent-Hürde. Und dann kam auch noch eine neue Konkurrenz, die ihr die Mitläufer abspenstig machte: Pegida. Doch jetzt ist sie […]

deutschlandradiokulturlogo

Moderation: Ulrike Timm Beitrag hören Mehmet Daimagüler (Deutschlandradio – Andreas Buron) Mehmet Daimagüler ist ein Sohn türkischer Arbeitsmigranten. Er saß im Parteivorstand der FDP, verließ dann jedoch die Politik und vertritt heute die Nebenklage im NSU-Prozess. “Im Gespräch” äußert er sich über das Aufwachsen in Deutschland, Integration und Rechtsextremismus. Mehmet Daimagüler war in den 90er-Jahren […]

refugesswelcome

Peter Fahlbusch, Rechtsanwalt aus Hannover schreibt: bekanntlich führe ich seit 2001 eine Statistik aller von mir geführten Abschiebungshaftmandate. Insgesamt habe ich seitdem (Stand heute, 31.08.2015) bundesweit 1.008 Mandanten in AHaftverfahren vertreten. 551 dieser Mandanten (dh über 50 %) wurden nach den hier vorliegenden rechtskräftigen Haftbeschlüssen rechtswidrig inhaftiert (manche “nur” einen Tag, manche monatelang). Zusammengezählt kommen […]

niedersachsen

Die Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildungschancen von Abiturientinnen und Abiturienten aus Nichtakademikerfamilien sowie von Flüchtlingen zu erhöhen. Zu diesem Zweck fördert das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) Projekte an Fachhochschulen, die diesen Zielgruppen den Einstieg ins Studium erleichtern. Für das Programm „Wege ins Studium öffnen” stehen bis 2018 insgesamt drei […]

refugesswelcome

Oliver Kalkofe äußert sich zum Thema Fremdenfeindlichkeit.

BZ

Aktivisten der Partei “Der dritte Weg” bei einem Aufmarsch im thüringischen SaalfeldFoto: picture alliance / dpa “Der dritte Weg” Grüne warnen vor neuer Nazi-Partei in Berlin von Olaf Wedekind Verfassungsschutz-Experten sind alarmiert: Nach zahlreichen Verboten so genannter Kameradschaften stellt sich die rechte Szene neu auf, will mit einer neuen Partei auch in Berlin Fuß fassen. […]

weltlogo

Deutsche Behörden wollen stärker gegen Rechtsextreme vorgehen. So will das Bundeskriminalamt Gewalt gegen Flüchtlingsunterkünfte gesondert erfassen. Der Bundesrat legt im NPD-Verbotsverfahren nach. http://static.apps.welt.de/2015/hetze_und_gewalt/index2.html?withfb Hinweis zu den hier verwendeten Daten: Die Amadeu Antonio Stiftung dokumentiert gemeinsam mit Pro Asyl Übergriffe und Demonstrationen gegen Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte. Die Datengrundlage der Chronik sind öffentlich zugängliche Berichte in Zeitungsartikeln […]

noz

Von Uwe Westdörp 1 Artikel teilenTwitterntwttr.widgets.load(); window.___gcfg = {lang: ‘de’};(function() { var po = document.createElement(‘script’); po.type = ‘text/javascript’; po.async = true; po.src = ‘https://apis.google.com/js/platform.js&#8217;; var s = document.getElementsByTagName(‘script’)[0]; s.parentNode.insertBefore(po, s);})();<a href=’http://www.noz.de/mehr/datenschutzerklaerung&#8217; target=’_blank’ title=’Details zum Datenschutz’>Details zum Datenschutz <i class=’icon-double-angle-right’></i></a></div> weiterleitendruckenFeedback $(‘.social-media-bar’).trigger(‘openBar’);” data-html=”true” data-original-title=””> „Kein Bock nauf Nazis“: Demonstranten in Dresden. Foto: dpa Osnabrück. Angriffe auf […]

VVN

Nazis bieten Stahlkugeln und andere “Utensilien“ an, die Rechte in Heidenau und anderswo gegen Flüchtlinge und Antifaschisten einsetzen können Der WDR berichtete in Funk und TV über eine Anzeige der VVN-BdA gegen die Dortmunder Naziszene: Eine Rabatt-Aktion in einem rechtsextremistischen Internetversand könnte juristische Konsequenzen haben. Der Dortmunder Ratsherr und Neonazi Michael Brück bietet dort unter […]

swplogo

Die Autonomen Nationalisten Göppingen waren eine kriminelle Vereinigung. Die Staatsschutzkammer des Landgerichts Stuttgart hat am Donnerstag vier Mitglieder zu Haftstrafen – teils zur Bewährung – verurteilt. Foto: Giacinto Carlucci Bild 1 von 1 Ein aufwendiger Prozess gegen vier Rechtsextremisten aus dem Kreise Göppingen ging am Donnerstag zu Ende. Während der gesamten Hauptverhandlung gab es strenge […]

RPonlinelogo

Bei der Aufklärung des Bombenanschlags 2001 in der Kölner Probsteigasse habe die Staatsanwaltschaft Köln Fehler gemacht. Diese Einschätzung äußerte der SPD-Politiker Andreas Kossiski nach den ersten Zeugenvernehmungen im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) zu den Verbrechen des “Nationalsozialistischen Untergrunds” (NSU). Die Ermittlungsbehörde habe damals “ihre Rolle nicht nachhaltig genug wahrgenommen”, sagte Kossiski. Er könne zudem nicht nachvollziehen, […]

deutschlandradiokulturlogo

Von Gunnar Lammert-Türk Ortsschild von Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) (picture alliance / dpa / Stefan Sauer) In Anklam liegt direkt neben dem Büro eines NPD-Landtagsabgeordneten der „Schlomi-Treff”. Diesen Secondhandladen betreibt Yehudit Bracha Bachmann, eine in der Schweiz geborene messianische Jüdin. Sie kam nach Anklam, um dem Nazi-Geist in der Stadt die Stirn zu bieten. “Sie hat ja […]

mdr-logo-100~_v-facebook1200_5f52c9

Rechtsextreme auf einer Kundgebung Rechtsextreme haben in Halberstadt Polizisten attackiert. Ein Polizeisprecher sagte MDR SACHSEN-ANHALT, zu den Ausschreitungen sei es am Samstagabend gekommen. Rund 20 Anhänger der Partei “Die Rechte” seien auf der Rückreise von einer Demonstration im niedersächsischen Goslar gewesen. Sie hätten in Halberstadt einen Zwischenstopp gemacht und dort dann eine spontane Kundgebung abgehalten. […]

weltlogo

Publiziert am 30. August 2015 von Welt Investigativ Krawalle vor der Flüchtlingsunterkunft, eine ausgebuhte Kanzlerin, jetzt die Schutzzone. Wie konnte die Stimmung gegen Flüchtlinge in Heidenau derart hochkochen? Unsere Reporter Uwe Müller und Michael Ginsburg haben die Entwicklung hin zu den gewaltsamen Ausschreitungen dokumentiert. Die teils gewalttätigen Aktionen gegen Flüchtlinge sorgen für Empörung einerseits – undfür Jubel andererseits. Nämlich […]

thüringer landtaglogo

Am 27. August 2015 fand die zweite öffentliche Zeugenbefragung vom zweiten Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss 6/1 statt. Thema war das brennende Wohnmobil und die aufgefunden Leichen der NSU-Mitglieder Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos am 4. November 2011 sowie der Einsatz von Polizei- und Feuerwehr. Eine Blaulicht-Reporterin führte Fotoaufnahmen vor, die sie am Tatort kurz nach Eintreffen der […]

fazlogo

In Heidenau geriet die sächsische Polizei in den Notstand – und niemand half ihr. Wie es dazu kam, dass eine Polizisten-Altherrenmannschaft antreten musste. 30.08.2015, von PETER CARSTENS © AP„Die Hunde des Systems“: Polizisten und Demonstranten am Freitag in Heidenau Den ganzen Vormittag hat der Dresdner Polizeipräsident Leute zusammengesucht, um ein geplantes „Willkommensfest“ in Heidenau doch […]

refugesswelcome

Auch für mich ist es nach den unsäglichen Ereignissen in unserem Land selbstverständlich vom Sofa aufzustehen und klar zustellen, dass gerade in Deutschland alle Menschen in Not willkommen sind. Es war für mich wichtig, mir VOR ORT ein Bild zu machen und zu sehen was, was da eigentlich abgeht. Ich habe mit Einwohnern, Ausländern, Polizisten […]

nobärgida

Wie jeden Montag geht es auch an dem kommenden Wochenbeginn wieder darum, Neonazis und Rassismus zu bekämpfen. Kommt alle, wie an jedem Montag, zum Washingtonplatz am Hauptbahnhof und lasst uns dort Bärgida und Pegida die Stirn zeigen. Sie versuchen uns ständig mit ihren Routen reinzulegen, aber dennoch zeigen wir ihnen, dass es noch Menschen in […]

wdr-logo

Käpt’n Blaubär gibt’s jetzt bei den Mitternachtsspitzen! Und da erzählt er, wie er einmal einige braune Säcke an der Oder vergessen hat. Mehr zu den Mitternachtsspitzen gibt es auf http://www.mitternachtsspitzen.de.

weltlogo

Rechtsextreme Gruppen können derzeit triumphieren. Sie nutzen die Verunsicherung der Bürger in der Nähe von Flüchtlingsheimen für ihre Zwecke. Besonders gut gelingt das dort, wo NPD und Co. kommunal verankert sind Besser hätte es nicht laufen können, jedenfalls aus Sicht der Rechtsextremisten. Da war die Kanzlerin ins sächsische Heidenau gereist, um vor Ort klare Kante […]

neues-deutschland.de

Attacke auf Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt / Proteste gegen Rassismus in Dresden und Heidenau / Verfassungsschutz: Neue Dimension der Gewalt von rechts / Ministerpräsidenten: Nicht nur ostdeutsches Problem Zusammen mit zahlreichen Flüchtlingen tanzten Demonstranten am Samstagabend in Heidenau auf der Straße und riefen zu Solidarität auf. Foto: dpa/Sebastian Willnow Update 7.15 Uhr: Attacke auf Flüchtlingsunterkunft in […]

sueddeutsche_zeitung

Bild vergrößern Demonstranten protestieren gegen die Kundgebung der Nazi-Partei “Die Rechte” in Rosenheim. (Foto: dpa) Zum Beginn des Herbstfests wollte die Partei “Die Rechte” in Rosenheim demonstrieren. Hunderte Bürger verhindern, dass die Neonazis den Bahnhof verlassen können – und feiern eine bunte Party. Von Anna Günther, Rosenheim Etwa 1000 Rosenheimer haben am Samstag in der […]

weltlogo

Foto: dpa Jamel – Das Künstlerpaar Birgit und Horst Lohmeyer ist mit dem Georg-Leber-Preis für Zivilcourage der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt geehrt worden. Beide nahmen die Auszeichnung am Samstag beim Festival «Forstrock – Für eine bunte Welt» in Jamel bei Wismar entgegen, das von ihnen seit 2007 organisiert wird. Das Ehepaar Lohmeyer stelle sich mit vorbildlicher Entschlossenheit […]

vice-logo

von VICE Staff Mangelndes Demokratieverständnis, das autoritäre Erbe, die wirtschaftlichen Schwierigkeiten: es gibt viele Theorien, warum es in Ostdeutschland so überproportional viel Rassismus gibt. Bis jetzt hat aber noch niemand daran gedacht, die Ostdeutschen einfach mal selber zu fragen. Glücklicherweise hat ein Mann namens Detlef jetzt nicht mehr an sich halten können und der Bild […]

pnnlogo

von René Garzke Bild vergößern Ermittlungen innerhalb der Polizei Brandenburg: Wer hat interne Informationen an einen rechtspopulistischen Blog weitergegeben? Foto: dpa Wer eine interne Meldung der Polizei Brandenburg an den rechten Blog „PI News“ weitergab, ist weiter unklar. In seiner nächsten Sitzung wird sich der Innenausschuss des Landtags mit dem Fall befassen. Innenpolitiker fordern derweil […]

ndr

In Jamel (Kreis Nordwestmecklenburg) geht heute das Musikfestival gegen Rechtsextremismus weiter. Initiiert haben es Birgit und Horst Lohmeyer. Das Künstlerpaar soll heute eine weitere Ehrung für seinen Einsatz für Demokratie und Toleranz erhalten. Heute will auch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) nach Jamel kommen. Forstrock in Jamel – Musik gegen rechts Laut für Demokratie und Toleranz […]

BVerGlogo

Beschluss vom 29. August 2015 – 1 BvQ 32/15 Mit Beschluss vom heutigen Tag hat die 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts einen Beschluss des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts vom 28. August 2015 aufgehoben und die aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs gegen die versammlungsrechtliche Allgemeinverfügung des Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vom 27. August 2015 wiederhergestellt. Versammlungen in Heidenau […]

Tagesspiegellogo

Von Matthias Meisner Beim Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wird der sächsische Innenminister Markus Ulbig attackiert. Der CDU-Politiker Jens Spahn pöbelt deshalb gegen die Antifa. Mehr Artikel Bild vergrößern Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Freitag auf Kurzvisite beim Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau. – FOTO: DPA Der sächsische CDU-Innenminister Markus Ulbig war nicht willkommen […]

Stern-Logo_komplett.svg

Alle kriminiell, auf Rosen gebettet und und sowieso zuviele: Über Flüchtlinge kursieren zahlreiche Vorurteile. Doch bei einem Blick auf die Fakten verschwinden die Klischees schnell. Fullscreen Mit Plakaten wie “Wir sind keine Tiere” und “Wir sind Menschen” prangerten etwa 700 Flüchtlinge in Wetzlar (Hessen) ihrer Meinung nach prekäre Zustände in ihrer Unterkunft an © Klaus […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 7.250 Followern an