Archiv für den Tag 27. Januar 2013

MDR: Zwickauer Trio – BKA half schon 1998 bei Suche nach Bombenbauern

von Michaela Schenk Das Bundeskriminalamt ist im Jahr 1998 entgegen bisherigen Behauptungen doch in die Suche nach den untergetauchten mutmaßlichen Bombenbauern Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe einbezogen gewesen. Das geht nach Informationen des MDR THÜRINGEN aus Polizei- und Justizakten aus der damaligen Zeit hervor. Demnach haben Beamte des Bundeskriminalamts (BKA) kurz nach dem Abtauchen der drei […]

Chronik neonazistischer Aktivitäten in Potsdam und Umgebung 2012

Die Chronik 2012 als PDF-Download Der Begleittext als PDF-Download Im Vergleich zum letzten Jahr sind insgesamt weniger gewalttätige Übergriffe durch Potsdamer Neonazis dem APAP bekannt geworden. Neonazis sind in der Landeshauptstadt dennoch präsent – vor allem durch unangemeldete Fackelaufmärsche und Propagandaaktivitäten. Nach dem NPD -Austritt und Wegzug von Marcel Guse im November 2011 ist dem […]

Pages of Testimony Tutorial Video

Video created by Yad Vashem’s Shoah Victims‘ Names Recovery Project, offers a tutorial on how to assist potential submitters with filling out Pages of Testimony commemorating the names of Holocaust victims for submission to Yad Vashem to be incorporated into the online Central Database of Shoah Victims‘ Names Ideal for screening at volunteer training sessions. […]

Cousins Meet For the First Time at Yad Vashem

Two cousins meet for the first time at Yad Vashem Holocaust Memorial in Jerusalem when an online search of Yad Vashem’s Names Database for relatives killed by the Nazis revealed they lived just an hour apart, each believing they were the only survivors of a family wiped out in the war.  

Aktuellste Nachrichten zum Schlagwort NSU – 27.01.2013

08:14:06 NSU-Untersuchungsausschuss prüft mögliche Datenlöschung Die Zeugenaussage eines hohen Polizeioffiziers über eine mögliche Datenlöschung bei Ermittlungen gegen die rechtsextreme TerrorgruppeNSU hat den Bundestags-Untersuchungsausschuss …[mehr] 00:17:09 Rechtsterrorismus – NSU-Ausschuss prüft Datenlösch-Affäre Die Bundespolizei soll im Auftrag des BKA sensible Handy-Daten eines Terror-Verdächtigen gelöscht haben… [mehr] 15:08:00 26.01.2013 BKA-Chef glaubt an Verurteilung Zschäpes Berlin – In Kürze soll in der NSU-Mordserie […]

Mitteldeutsche Zeitung: Schulungen im europäischen Netzwerk

VON ANDREAS FÖRSTER, Beate Zschäpe, hier mit Uwe Böhnhardt, im Jahr 2004 (ARCHIVFOTO: BKA)  Bild als E-Card versenden BERLIN/MZ. Die Zugangsstraßen zum niedersächsischen Hetendorf waren am 21. Juni 1997 von der Polizei abgeriegelt. Wer die Kontrollen passieren wollte, musste sich ausweisen. Anlass war die „7. Hetendorfer Tagungswoche“, ein seit 1991 jährlich stattfindendes Treffen der rechtsextremen Prominenz […]