Berlin: Rechtsextremismus in der DDR – Mythos oder Fakt?


Vortrag und Diskussion mit Freya Klier

Donnerstag, 28. Februar 2013
18.00 Uhr

Gedenkstätte Berliner Mauer
Bernauer Straße 111, 13355 Berlin

Der Antifaschismus gehörte zur offiziellen Staatsdoktrin der DDR, die sich selbst in der Tradition des Kampfes gegen Faschismus und Nationalsozialismus sah. Doch hinter dem 1961 errichteten „antifaschistischen Schutzwall“ war rassistisches, antisemitisches und nationalistisches Gedankengut keineswegs verschwunden. Ganz im Gegenteil existierte über viele Jahre eine aktive rechtsradikale Szene, die bald nach dem Mauerfall den Anschluss an die westdeutschen Neonazis fand.

Die DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier gelangte mit ihrem Essay über Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit in der DDR, das sie im September 1990 in der „Allgemeinen Jüdischen Wochenzeitung“ veröffentlichte, auf Platz acht der Mordliste ostdeutscher Neonazis.  Seither sucht sie immer wieder das Gespräch und diskutiert in ostdeutschen Schulen über Diktatur und Demokratie, über Toleranz und Fremdenfeindlichkeit.

Begrüßung

  • Filmvorführung

„Johanna – eine Dresdner Ballade“
Ein Film von Freya Klier

  • Vortrag

 

 

Freya Klier
Autorin und Regisseurin

  • Wissenschaftlicher Kommentar

Bernd Wagner
Kriminalist und Experte für Rechtsextremismus
und Rechtsradikalismus

  • Moderiertes Gespräch

Freya Klier
Bernd Wagner

Moderation
Bastian Wierzioch
Redakteur und Reporter
Mitteldeutscher Rundfunk

Wir laden Sie herzlich zu einem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion ein!

Die Veranstaltung wird aus öffentlichen Mitteln gefördert und steht allen
Interessierten zur Teilnahme offen.

Das Detailprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:

http://goo.gl/1PQeG

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: