Archiv für den Tag 22. März 2013

Hajo Funke: Bittere Halbzeit – Absehbarer Erfolg der Aufklärung trotz Zermürbungskrieg der Sicherheitslobby – Über die Mordserie des NSU

Von Hajo Funke Bittere Halbzeit                                                                             Mitte März 2013 Absehbarer Erfolg der Aufklärung trotz Zermürbungskrieg der Sicherheitslobby – Über die Mordserie des NSU. Der Untersuchungsausschuss hat bisher trotz höchstem Engagement nicht das Rätsel dieser Mordserie aufdecken können. Aber er hat in beeindruckender Insistenz und mühevoller Kleinarbeit vielleicht noch etwas Wichtigeres getan, nämlich die Mechanismen der […]

Deutschland: 44 Menschen infolge politisch motivierter Straftaten im Januar 2013 verletzt

Im Januar dieses Jahres sind in Deutschland 44 Menschen infolge politisch motivierter Straftaten verletzt worden. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (17/12648) auf eine Kleine Anfrage der CDU/CSU- und der FDP-Fraktion (17/12392) hervor. Bis zum 28. Februar sind danach dem Bundeskriminalamt (BKA) für Januar 2013 insgesamt 1.351 solcher Straftaten gemeldet worden, darunter 99 Gewalttaten […]

Süddeutsche: Die Kreuzritter vom Verfassungsschutz

Bild vergrößern Beamte im Ku-Klux-Klan, rassistische Äußerungen. Wie integer ist der Verfassungsschutz? (Foto: dpa) „Herrenrasse“, „Muselmann“, „Ölauge“: Mehrere Mitarbeiter des Inlandsgeheimdienstes sollen sich offen islamfeindlich und rassistisch geäußert haben. Sie gehören ausgerechnet zu der Abteilung, die militante Islamisten beobachtet und deswegen besonders sensibel sein müsste. Von Hans Leyendecker und Tanjev Schultz Seit der Aktenschredder-Affäre und dem Debakel bei der rechten Terrorbande NSU steckt […]

Zeit: GEHEIMDIENST – In Heimlichheim

Wie konnte es passieren, dass der Verfassungsschutz die Terroristen des NSU aus dem Auge verlor? Unser Autor Yassin Musharbash hat den Inlandsgeheimdienst ausgeforscht: Ein etwas anderer Verfassungsschutzbericht Wenn ein 19-Jähriger sein Facebook-Profil löscht, kann das viele Gründe haben. Vielleicht will er seine Daten schützen. Oder er tauscht sich lieber analog mit echten Freunden aus. Es […]

Zeit: Rassismus-Vorwürfe gegen Mitarbeiter des Verfassungsschutzes

Mitarbeiter des Verfassungsschutzes sollen muslimische Kollegen rassistisch beleidigt haben. In der Behörde streitet man über den Umgang mit den Vorwürfen. © Oliver Berg/dpa Das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln aut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung liegen im Bundesamt für Verfassungsschutz Beschwerden gegen Beamte vor, die sich gegenüber Mitarbeitern islamfeindlich und rassistisch geäußert haben sollen. Die Beschwerden seien intern von Mitarbeitern des […]

Mein Vater und der Krieg – Ein Auszug aus Hajo Funke: „Der Schatten der Geschichte. Eine andere Erinnerung. Berlin 2008“

Mein Vater und der Krieg Der Anlass: Achtzig Jahre nach 1933 – 70 Jahre nach der Rosenstrasse gegen die Deportation Berliner Juden Ein Auszug aus Hajo Funke: „Das Otto-Suhr-Institut und der Schatten der Geschichte. Eine andere Erinnerung. Berlin 2008“ An einer der unentdeckten Buchten des Atlantischen Ozeans in der Nähe von New York. Judith Kestemberg […]