Thüringer Allgemeine: NSU-Terrorist war seit 1996 beim Bundeskriminalamt erfasst


  • Bei dem Anschlag in Köln gab es im Jahr 2004 viele Verletzte. Das NSU-Trio verübte ihn. Archiv-Foto: F. Gambarini/dpa Bei dem Anschlag in Köln gab es im Jahr 2004 viele Verletzte. Das NSU-Trio verübte ihn. Archiv-Foto: F. Gambarini/dpa
Berlin. In einer Datei war Uwe Böhnhardt als Sprengstofftäter eingetragen – lange, bevor seine Gruppe zu morden begann. Das wurde nun aus Kreisen des NSU-Untersuchungsausschusses in Berlin bekannt.

Uwe Böhnhardt war beim Bundeskriminalamt (BKA) seit dem Auffinden der Sprengstoffattrappen in Jena 1996 und 1997 als rechtsextremer Verdächtiger erfasst. Nach Angaben des CDU-Obmanns im NSU-Untersuchungsausschuss, Clemens Binninger, sei Böhnhardt unter anderem mit den Angaben „Koffer“ und „rechtsradikal“ in einer Spezialdatei beim BKA erfasst.

 

Der CDU-Bundestagsabgeordnete sieht in der Eintragung eine verpasste Möglichkeit, nach dem Sprengstoffanschlag am 9. Juni 2004 in Köln-Mühlheim dem NSU-Terror-Trio auf die Spur zu kommen. Denn ein Video, dass der Polizei damals vorgelegen habe, zeige einen Tatverdächtigen mit einem Koffer. Die Ermittler hatten das Fahrrad, welches der Verdächtige in dem Video mit sich führte, als das identifiziert, welches für den Tag benutzt worden sein könnte. Vielleicht hätte eine Abfrage zu „Koffer“ und „rechtsradikal“ beim BKA Böhnhardt als Treffer ergeben, fragte der Abgeordnete Binninger am Donnerstag während einer Ausschusssitzung einen damals in Köln eingesetzten Sprengstoffermittler.

Vollständiger Artikel

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: