Archiv für den Tag 18. August 2013

Merkur| Es geht um das Ansehen des Verfassungsschutzes – NSU-Bericht: Ministerium fordert Streichungen

Berlin – Das Innenministerium hat die Streichung von mehreren Passagen aus dem NSU-Bericht gefordert. Die betreffenden Stellen würden dem „Ansehen des Bundesamts“ für Verfassungsschutz schaden. © dpa (Symbolbild) Drei Aktenordner mit der Aufschrift „NSU Bericht“ Das Bundesinnenministerium hat nach „Spiegel“-Informationen im Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses 118 Textstellen beanstandet. In einem Schreiben vom 9. August an den Ausschuss […]

Berliner Zeitung| ZENSUR? Ministerium moniert NSU-Bericht

Ohne Spitzel des Verfassungsschutzes hätten bestimmte Aktionen der rechten Szene nicht stattfinden können: Solche kritischen Sätze will das Bundesinnenministerium offenbar aus dem Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses streichen lassen. Das Bundesinnenministerium hat nach Spiegel-Informationen im Abschlussbericht des NSU-Untersuchungsausschusses 118 Textstellen beanstandet. In einem Schreiben vom 9. August an den Ausschuss forderte das Ministerium die komplette Streichung von […]