Archiv für den Tag 27. November 2013

Gericht: Sparkasse muss für NPD-Verlag kein Konto eröffnen

Logo der Sparkasse. Der NPD-Verlag erhält kein Konto bei der Sparkasse Meißen. Foto: M. Murat/Archiv (Quelle: dpa) Die Sparkasse Meißen muss für den NPD-Verlag Deutsche Stimme kein Konto eröffnen. Das hat das Sächsische Oberverwaltungsgericht in Bautzen entschieden (Az. 4 B 426/13), wie das Gericht am Mittwoch mitteilte. Die Verlags GmbH könne keine Gleichbehandlung einfordern, weil […]

Tagblatt| Innenminister wehrt sich gegen Untersuchungsausschuss zum Thema NSU

Offene Fragen und Ermittlungspannen: Die Rufe nach einem NSU-Untersuchungsausschuss im Land werden lauter. Innenminister Gall (SPD) ist dagegen: Der Ausschuss werde keine neuen Erkenntnisse bringen. THUMILAN SELVAKUMARAN   Freudental Die Besucher tragen Wollmützen, Kapuzen, manche eine Kippa, die jüdische Kopfbedeckung. Innenminister Reinhold Gall (SPD) schreitet an diesem kalten November-Sonntag mit einem schwarzen Hut zwischen Grabsteinen entlang. […]

„#USA“ Neonazis in der Einöde – ARD

In North Dakota gibt es Erdöl, Rinder und wenig Menschen. Offenbar ein idealer Rückzugsort für Neonazis. Im Örtchen Leith hat eine „arische Gemeinschaft“ viele Häuser gekauft – der einzige schwarze Einwohner lebt seitdem in Angst. Von Karin Dohr, ARD Washington

DR: Wenn Rechte Rechtswissenschaften studieren

NEONAZIS Wenn Rechte Rechtswissenschaften studieren  (Beitrag hören) Marc Brandstetter erklärt, wie man am besten mit rechtsextremen Studierenden umgeht Hier könnten auch Rechtsextreme sitzen – manchmal werden sie enttarnt. (dpa) Rechtsextreme sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen: an der Uni. Bislang waren Unis weltoffene Bildungsstätten und ganz sicher nicht Heimat dumpfer Anhänger rechtsextremer Parteien und Gruppierungen […]