Archiv für den Tag 21. Dezember 2013

Verfassungsschutz deckte offenbar Neonazis

Über den Thüringer Verfassungsschutz werden immer neue Ungeheuerlichkeiten bekannt. So sollen nach einer Demonstration in Erfurt möglicherweise Straftäter gedeckt worden sein. Verfassungsschutz deckte möglicherweise Straftäter Der Thüringer Verfassungsschutz hat bei einer 1. Mai-Demonstration im Jahr 2007 in Erfurt möglicherweise einen Straftäter gedeckt. Bei der Kundgebung war ein Fotograf der „Thüringischen Landeszeitung“ von Neonazis angegriffen und […]

Südwest Presse|Zweifel am Suizid

Ein Zeuge im NSU-Komplex verbrannte im September in seinem Auto. Die Behörden reden von Suizid. Doch die Familie äußert erhebliche Zweifel – und auch die Ermittlungen laufen offenbar weiter. Andreas U. ist mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit, als ihm das Auto auffällt. Der schwarze Peugeot 106 steht auf einem Weg zwischen dem Wasen und […]

Südwest Presse| Ermittlungsgruppe „Umfeld“ – Einer lügt…

Auftrag Die Ermittlungsgruppe „Umfeld“ des Landeskriminalamtes (LKA) wurde im Frühjahr von Landesinnenminister Reinhold Gall (SPD) gegründet. Auftrag Die Ermittlungsgruppe „Umfeld“ des Landeskriminalamtes (LKA) wurde im Frühjahr von Landesinnenminister Reinhold Gall (SPD) gegründet. Sie hat den Auftrag, Bezüge der rechtsextremen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) in den Südwesten zu prüfen. Befragung Zur Frage, wann das LKA erstmals mit Florian H. gesprochen hat, […]