Archiv für den Tag 14. Januar 2014

Report Mainz| Ermittlungen unerwünscht – NSU-Untersuchungsausschuss bestätigt REPORT MAINZ

aus der Sendung vom Dienstag, 14.1. | 21.45 Uhr | Das Erste Auch der REPORT MAINZ-Redakteur musste als Zeuge erscheinen, verweigerte aber mit Verweis auf den Informantenschutz die Aussage. Es wurde trotzdem ein spannender Tag: „Das Ergebnis jedenfalls sieht genau danach aus, als ob es so eine Weisung gegeben hätte. Dann ist es Sabotage und […]

Heilbronn: Tötungsdelikt Kiesewetter – Dokumentation zu den WIDERSPRÜCHEN der Anklageschrift

Und darum geht es am Donnerstag, 16.01.2014 im NSU-Prozeß in München: Anklageschrift Bundesanwaltschaft: „Am 25. April 2007 töteten Böhnhardt und Mundlos die 22-jährige Polizeimeisterin Michele Kiesewetter und verletzten ihren Kollegen, den zur Tatzeit 24-jährigen Polizeimeister Martin Arnold, schwer. Kurz vor 14.00 Uhr traten Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos von hinten an den neben dem Trafohäuschen auf der Theresienwiese in […]

NSU-Prozess geht in eine neue Runde – ZDF heute journal, 14.1.2014

Im NSU- Prozess soll der Kollege der 2007 erschossenen Polizistin Michèle Kiesewetter aussagen. Anhand ihres Falls wollen die Ermittler klären, ob der NSU womöglich aus mehr als drei Personen bestand. Bericht: Rainer Fromm / Elmar Thevesen – ZDF

Bundestag|“Antiziganistische Straf- und Gewaltaten“

Um „antiziganistische Straf- und Gewalttaten“ geht es in der Antwort der Bundesregierung (18/253) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/128). Wie die Bundesregierung darin schreibt, verfolgt sie aufmerksam die Entwicklung von Straftaten, die gegen Sinti und Roma gerichtet sind. Alle Straftaten, die aus einer „antiziganistischen“ Motivation begangen wurden, würden als politisch motivierte Kriminalität […]

Wolf Wetzel| Warum wurde der Mordanschlag in Heilbronn 2007 nicht verhindert?

»So ist weiterhin ungeklärt, warum dieses Trio all die Jahre nicht entdeckt wurde. Bis hin zu dem ungeheuerlichen Verdacht, daß sie vielleicht gar nicht gefasst werden sollten. Und nach wie vor ist auch ungeklärt, ob der NSU tatsächlich nur aus drei Personen bestand.« Mit diesen Worten leitete die Moderatorin Marietta Slomka am 14. Januar 2014, […]