Archiv für den Tag 2. Februar 2014

NSU Prozeß| Zeugenliste 03. – 05.Februar 2014

082. Tag: 03. Februar 2014, 09:30 Uhr, Sindy P. 082. Tag: 03. Februar 2014, 11:00 Uhr, Dr. von Schacky, Klinik Schmieder Stuttgart (Martin A.) 083. Tag: 04. Februar 2014, 09:30 Uhr, KHK Be., PD Heilbronn (Kiesewetter) 083. Tag: 04. Februar 2014, 11:30 Uhr, Dipl-Medizinerin Angela D. (Zustand Zeugin E.) 083 Tag: 04. Februar 2014, 13:30 […]

Baden-Württenberg Landtag| In Sachen Rechsextremismus – Parlamentsdokumente seit 2000

1.Extremismus Beratungsstand zeigenExtremistische Aktivitäten im LKreis Esslingen Baden-Württemberg – Kleine Anfrage Kunzmann, Thaddäus MdL CDU, Innenministerium Drucksache 15/4321 11.11.2013 2.Verfassungsschutzbericht Beratungsstand zeigenVerfassungsschutzbericht 2012 – Verfassungsfeinde im LKreis Waldshut und den Städten Rheinfelden und Schwörstadt Baden-Württemberg – Kleine Anfrage Schreiner, Felix MdL CDU, Innenministerium Drucksache 15/4264 31.10.2013 3.Rechtsextremistische Organisation Beratungsstand zeigenRechtsextremismus in der Region Baden-Baden/Rastatt und […]

Baden-Württemberg Landtag| In Sachen NSU – Parlamentsdokumente seit 2000

1.Nationalsozialistischer Untergrund Beratungsstand zeigenErmittlungen gegen den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) in BW Baden-Württemberg – Antrag Salomon, Alexander MdL GRÜNE, Innenministerium Drucksache 15/3557 03.06.2013 2.Extremismus Beratungsstand zeigenNetzwerk von Neonazis in Justizvollzugsanstalten auch in BW? Baden-Württemberg – Antrag Filius, Jürgen MdL GRÜNE, Justizministerium Drucksache 15/3462 07.05.2013   Das Ergebnis ist mager. Bei der Suche nach Dokumenten aus der […]

ND| Mordfall Kiesewetter: Appell fordert Untersuchungsausschuss

Aufklärung sei Schlüsselfrage für den gesamten Komplex der NSU-Ermittlungen und des Rechtsterrorismus / Online-Petition gestartet Foto: dpa/Bernd Weissbrod Stuttgart. Politiker, Gewerkschafter und Antifaschisten haben in einem Aufruf die sofortige Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Klärung der Ermittlungspannen und Ungereimtheiten im Mordfall an der Polizistin Michèle Kiesewetter gefordert. Die Beamtin war im April 2007 getötet worden, aufgrund […]