Schwäbische| Interview: „Ich habe Zweifel an den NSU-Ermittlungen“


Walter Martinek vertritt im NSU-Prozess einen Polizisten, der Opfer der Terroristen wurde
Walter Martinek (57) ist Fachanwalt für Strafrecht. Im NSU-Prozess in München vertritt er Martin A. Der Polizist und Nebenkläger überlebte den Anschlag des NSU in Heilbronn.

Walter Martinek (57) ist Fachanwalt für Strafrecht. Im NSU-Prozess in München vertritt er Martin A. Der Polizist und Nebenkläger überlebte den Anschlag des NSU in Heilbronn. (Foto: privat)

RAVENSBURG / jl Im April 2007 wird in Heilbronn auf zwei Polizisten geschossen. Die 22-jährige Michèle Kiesewetter aus Thüringen stirbt, ihr Kollege Martin A. überlebt schwer verletzt. Die mutmaßlichen Schützen: Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, zwei Rechtsextremisten aus der Thüringer Nazi-Szene und Mitglieder des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Erst mit dem Tod der Terroristen 2011 flog der NSU auf, neun Morde an Migranten und der Mord an Kiesewetter konnten zugeordnet werden. Rechtsanwalt Walter Martinek vertritt Martin A. Der Polizist ist Nebenkläger im NSU-Prozess und leidet bis heute psychisch und gesundheitlich unter der Tat. Josephine Lütke hat mit Martinek über Zweifel an den Ermittlungen und den aktuellen Bericht des Innenministeriums Baden-Württemberg zum Heilbronner Polizistenmord gesprochen.

 

Die Bundesanwaltschaft und das Innenministerium Baden-Württemberg gehen davon aus, dass Michèle Kiesewetter und Ihr Mandant Zufallsopfer des NSU sind. Glauben Sie das?

Ich habe nach wie vor Zweifel daran. Nicht, weil ich konkrete Anhaltspunkte habe, aber ich halte diese Häufung von Zufällen für fast ausgeschlossen.

Vollständiger Artikel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: