Archiv für den Tag 14. März 2014

dtj| Mord an Halil Yozgat: Was weiß der Verfassungsschutz?

Warum war ein Verfassungsschützer vor Ort, als Halit Yozgat getötet wurde? Und warum will er nichts gesehen haben? Auch nach der Befragung des Vorgesetzten des Beamten bleiben viele Fragen offen. Ein Rundschreiben sorgt für neue Erkenntnisse. (Foto: dpa) Von Stefan Kreitewolf |   Am 6. April 2006 stirbt ein Türke im hessischen Kassel. Halit Yozgat ist […]

Welt| Beate Zschäpe nannte ihre Waffe „Walli“

Ismail Yozgat ergriff das Wort im NSU-Prozess und appellierte an den Richter, seine Wohnstraße in „Halit-Straße“ umbenennen zu lassen. So hieß sein von den NSU-Rechtsterroristen ermordeter Sohn.Von Per Hinrichs Foto: dpaBeate Zschäpe im Oberlandesgericht München: Die Waffe, die sie bei sich trug, nannte sie „Walli“ WEITERFÜHRENDE LINKS „Ich bin Ismail Yozgat, Vater des 21-jährigen Halit […]