Archiv für den Tag 13. April 2014

Berliner Zeitung| Untergetauchter V-Mann aus Halle ist tot

Von Hendrik Kranert-RydzyNoch Anfang 2012 stellte Thomas R. (M.) Fotos von Antifa-Aktivisten ins Internet. Foto: Archiv/DAPDMAGDEBURG –   Als die Terrorgruppe NSU aufflog, verschwand der aus Halle stammende Thomas R., ehemaliger V-Mann in der rechten Szene,  spurlos aus seiner Wohnung in Leipzig. Jetzt wurde bekannt, dass der 39-Jährige Ende März gestorben ist. Er war eine der langjährigsten und wohl auch […]

In Sachen Thomas Richter / V-Mann Corelli – DOSSIER

Die Lügenlawine (ND) Ein Gastbeitrag von René Heilig, zuerst erschienen im Neuen Deutschland vom 25.2.2013. Der Skandal nach dem Skandal: Aufklärung der NSU-Morde wird behindert »Die Lüge ist wie ein Schneeball«, sagte der Reformator Martin Luther. »Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.« Der Versuch der Aufklärung in Sachen NSU zeigt, wie wahr das ist. Es besteht […]

Querläufer| V-Mann Correlli tot aufgefunden

by querlaeufer V-Mann Correlli Foto: TAZ Wie der Spiegel heute online berichtet, fand man seine Leiche Ende März in seiner Wohnung bei Schloß Holte-Stukenbrock in der Nähe von Bielefeld. Thomas Richter lebte dort mit neuer Identität, da er im September 2012 als V-Mann enttarnt wurde. Seine Liste ist lang,er war unter anderem Herausgeber des „Der weiße […]

MDR| V-Mann „Corelli“ ist tot

Der rechtsextreme V-Mann des Verfassungsschutzes mit dem Tarnnamen „Corelli“ ist tot in seiner Wohnung bei Bielefeld aufgefunden worden. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Demnach wurde das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestags vom Bundesamt für Verfassungsschutz informiert, dass Thomas R., der auch im Umfeld des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) eingesetzt war, Ende März gestorben ist. Dem „Spiegel“ […]

ND| V-Mann »Corelli« tot aufgefunden

Thomas R. soll auch im Umfeld des NSU aktiv gewesen sein / Laut Medienbericht keine Anhaltspunkte auf »Fremdeinwirkung« / Toter sagte bisher zwei Mal im NSU-Prozess aus dpa/Jan Woitas Berlin. Laut einem Bericht des Magazins »Spiegel« ist in der vergangenen Woche ein langjähriger V-Mann des Verfassungsschutzes, der in der rechten Szene aktiv war, tot in seiner Wohnung […]

Spiegel| Deckname „Corelli“: V-Mann aus der rechtsextremen Szene tot aufgefunden

Der ehemalige V-Mann Thomas R. ist nach Informationen des SPIEGEL tot. Er lieferte dem Verfassungsschutz unter dem Decknamen „Corelli“ Informationen aus der rechtsextremen Szene, später sagte er auch zum NSU aus. Ende März fand man die Leiche des 39-Jährigen. Wie das Bundesamt für Verfassungsschutz vergangene Woche dem Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags mitteilte, wurde Thomas R. Ende März […]

Friedensblick| UWE MUNDLOS OBDUKTION: BUNDESANWALTSCHAFT VERTEIDIGT SICH VON LÜGEN-VORWURF

von GEORG LEHLE Am 21.11.11 berichtete der Chef des Bundeskriminalamtes (BKA) Jörg Ziercke Ziercke den Abgeordneten des Bundestag-Innenausschusses, über den Obduktionsbericht betreffend der erschossenen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt. Laut Ziercke würde “das Obduktionsergebnis im Kern” so aussehen, dass bei einem der Männer Brandruß in der Lunge festgestellt wurde. Der Generalbundesanwalt ergänzte, dass diese Person Uwe Mundlos gewesen […]