Archiv für den Tag 16. Mai 2014

DOSSIER| In Sachen Michel Kiesewetter / Martin Arnold / Florian Heilig- Baden-Württemberg

IN SACHEN MORD AN MICHELE KIESEWETTER: FRAGEN UND UNGEREIMTHEITEN – TEIL 2 von Lutz Bucklitsch In den letzten Tagen sind noch zahlreiche weitere Hinweise und Fragestellungen aufgekommen. Die hier aufgeworfenen Fragen stammen nicht aus dem Bereich von Alexander Gronbach. Auch diesen Fragestellungen muss in einem PUA in Baden-Württemberg nachgegangen werden. Zuvor muss aber erwähnt werden, der […]

Hamburg| NSU-Morde: Untersuchungsausschuss gefordert

Die Nebenklägervertreter der Familie des mutmaßlich von der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) in Hamburg ermordeten Süleyman Tasköprü haben von der Bürgerschaft einen Untersuchungsausschuss gefordert. Aus Anlass des inzwischen ein Jahr dauernden Münchner Prozesses erklärte Anwältin Gül Pinar am Freitag: „Wir fordern eine weitergehende und umfassende Aufklärung, eine Befassung lediglich durch den Kontrollausschuss ist unzureichend.“ Bisher […]

Protokoll 110. Verhandlungstag – 6. Mai 2014

Auf den Tag ein Jahr nach Beginn des Prozesses endete die Verhandlung schnell. Aufgrund des Gesundheitszustandes von Zschäpe und einer Ablehnung des Gerichtsarztes beendete Götzl den Verhandlungstag nach längerer Diskussion und mehreren Pausen. Zuvor hatte ein Ermittler aus Dortmund über die Vernehmung einer Zeugin ausgesagt. Zeuge: Stefan Kl. (KOK bei der Kripo Dortmund, Aussage der Dortmunder […]