Archiv für den Tag 31. Oktober 2014

OTZ| Niels Seehase über die Lehren aus dem NSU-Fall

Niels Seehase kommentiert: Ein Satz für das Stammbuch „Wir dürfen nichts für unmöglich halten.“ Die Lehre, die BKA-Chef Jörg Ziercke aus dem Fall der rechtsextremen Terrortruppe NSU zieht, sollte nicht nur für die deutschen Sicherheitsbehörden gelten. Nein, auch die deutsche Medienlandschaft sollte sich diesen Satz ins Stammbuch schreiben.Wir dürfen nichts für unmöglich halten! Es gibt […]

tz| NSU-Prozess: Sagt mysteriöser V-Mann aus?

+ Am 4. November könnte die Öffentlichkeit im NSU-Verfahren erstmals aus dem oft gut gefüllten Gerichtssaal ausgeschlossen werden. © dpa München – Er war nah ganz dran am Terror-Trio und wäre einer der interessantesten Zeugen im NSU-Prozess sein. Doch es gibt Streit über die geplante Vernehmung des ehemalige V-Manns „Piatto“ in der nächsten Woche. Die Ladung des ehemaligen V-Mannes […]

Spiegel| BKA-Präsident zum NSU-Terror: „Der Fall schmerzt mich“

Von Jörg Diehl, Jörg Schindler und Andreas Ulrich Getty Images Jörg Ziercke: „Heute wissen wir, dass das nicht zutraf“ Der scheidende BKA-Präsident Jörg Ziercke hat mit dem NSU-Komplex nicht abgeschlossen. Im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE offenbart er, wie sehr ihm die Mordserie der Rechtsterroristen zusetzt. Die Mordserie des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ macht dem scheidenden Präsidenten des […]

Broschüre zum NSU-Prozess in München

Die Opferberatung-Rheinland (OBR) hat eine Info-Broschüre mit praktischen Hinweisen zum NSU-Prozess für Betroffene des Anschlages in der Kölner Keupstraße herausgegeben. Die Broschüre wurde mit Blick auf die bald anstehende Verhandlung dieses Anschlages vor dem Oberlandesgericht München erstellt. Sie gibt einen Überblick, wie sich Abläufe vor Gericht gestalten, welche Rechte und Pflichten Zeug*innen und Zuschauer*innen haben […]