Archiv für den Tag 26. November 2014

SZ| Rechtsextreme planen Veranstaltung gegen neue Ermittlungen

Bild vergrößern Der Vorsitzende des Kleingartenvereins SO58 hat Karl-Heinz Hoffmann verboten, die Anlage zu betreten, in deren Gaststätte er sprechen will. (Foto:Angelika Bardehle)  Der Gründer der verbotenen Wehrsportgruppe Hoffmann will sich in München zu den Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat äußern. Die Stadt will das verhindern. Dabei könnte ihr das Hausrecht eines Kleingartenvereins helfen. Von Thomas Anlauf […]

Spiegel| Kriminalität: Wo Rocker und Rechte gemeinsame Sache machen

Von Jörg Diehl und Christina Elmer Robert Andreasch NPD-Kader Roßmüller: Rechtsextremist und Rocker in Personalunion Rocker bewachen Neonazi-Konzerte, rechte Schläger unterstützen Bikerbanden: Wie stark sind Kameradschaften und Motorradklubs in Deutschland verzahnt? Eine vertrauliche Analyse gibt Aufschluss. Die bislang letzte politische Spur hinterließ der bayerischeNPD-Funktionär Sascha Roßmüller Mitte September im Netz. Damals schwadronierte der „Nationaldemokrat“ über […]