Archiv für den Tag 18. Januar 2015

Zeit| DOKUMENTATION – 152 Schicksale – 1990 | 1.Teil

Sie starben, weil sie anders waren: Diese Dokumentation erzählt die Geschichte jedes einzelnen Opfers. VON JOHANNES RADKE Mit der Veröffentlichung dieser Liste soll versucht werden, den vielen kaum bekannten Opfern ein Gesicht zu geben und öffentlich anzuerkennen, dass sie nicht Opfer eines „normalen“ Gewaltverbrechens wurden. Hunderte Lokalzeitungsartikel und Gerichtsurteile wurden dafür gesichtet, monatelang Opferberatungsstellen und Hinterbliebene, […]

Süddeutsche| Exportschlager Pegida

Demonstranten bei einer Pegida-Veranstaltung in Dresden. (Foto: AFP) Österreich, Schweiz, Spanien, Skandinavien. In vielen Ländern Europas bilden sich Ableger der deutschen Anti-Islam-Bewegung. Neonazis und Rassisten machen sich das zunutze. Ein Überblick. Von Cathrin Kahlweit, Charlotte Theile, Silke Bigalke undThomas Urban Was in Dresden anfing, breitet sich nicht nur in Deutschland aus – Ableger von Pegida, deren […]

Süddeutsche| Islamhass kittet Neonazis zusammen

Bei der ersten Kundgebung des offiziellen Pegida-Ablegers in München marschierten mehr als 200 Neonazis mit. Die Sicherheitsbehörden fürchten, dass es diesen Montag noch mehr werden könnten. Sie beobachten in der radikalen Szene eine starke Mobilisierung – obwohl diese stark zersplittert ist. Nach dem Verbot der Vereinigung „Freies Netz Süd“ versuchen die Neonazis nun, sich in […]

Hintergrund| In Sachen KAI DALEK | V-Mann-Sumpf NSU | Teil 1

Das „Trio“ um Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt wurde ständig begleitet durch V-Leute der verschiedenen Verfassungsschutzämter der Bundesrepublik Deutschland, allen voran vom Bundesamt für Verfassungsschutz. Auch das Berliner LKA war in diesem Bereich vertreten. In den letzten Jahren wurden immer mehr V-Leute um das NSU-Trio bekannt. Heute kann sich kein Verfassungsschützer mit Nicht-Wissen […]

Rechter Terror in der antifaschistischen Analyse

Im NSU-Komplex gibt es mehrere zentrale Fragen, mit denen sich unabhängige Antifaschist_innen dringender denn je auseinandersetzen müssen, um der bislang sehr wirkmächtigen Erzählung des Generalbundesanwalts, der Geheimdienste und der Polizei entgegen zu treten: Denn Strafverfolger und Geheimdienste propagieren entgegen aller Fakten und einschlägigen Zeugenaussagen unbeirrt den Mythos vom isolierten Trio, von dessen terroristischen und mörderischen […]

NDR| Von Hannover nach Auschwitz | Die Reportage

Wie Jugendliche Vergangenheit erleben: Die Reportage begleitet Schüler aus Hannover, die zwei Wochen in der Gedenkstätte Auschwitz Geschichte hautnah spüren.

Hintergrund| Zum Thema Partei „DIE RECHTE“

DIE RECHTE Parteiprofil von Sebastian Jarzebski Gründungsjahr Bundesverband keine Angabe Mitgliederzahl in Deutschland keine Angabe Bundesvorsitz keine Angabe Wahlergebnis 2009 aktuelle Angaben: Bundesvorstand 2014: Bundesvorsitzender:                             Christian Worch Stellvertretende Bundesvorsitzende: MA Roman Gleißner, Hans-Robert Klug, Christoph Drewer Beisitzer: (zugleich Bundesschatzmeisterin)    Tatjana Berner (zugleich Bundesorganisationsleiter) Holger Niemann Michael Berner, Dennis Giemsch, Mario Messerschmidt, Sascha Krolzig, Markus Walter, Martin Ziegler – *nach Angaben der Partei Im […]

Bundesregierung prüft Verbotsantrag der Partei „DIE RECHTE“

Die Bundesregierung schließt ein Verbot der Partei „Die Rechte“ nicht aus. Sie werde „kontinuierlich“ und „intensiv“ auch im Hinblick „auf eine Relevanz für ein mögliches Verbot“ beobachtet und analysiert, berichtet die Westfälische Rundschau (Samstag-Ausgabe). Dies erklärte das Innenministerium in einer Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag. „Hoffentlich dauert diese Prüfung nicht zu lang“, […]