Welt| Die dubiosen Gestalten hinter der Legida-Bewegung


Das Leipziger Legida-Bündnis gilt als entschlossener und radikaler als Pegida. Am Mittwoch werden 40.000 Islamkritiker erwartet. Wer sind die Anführer? Ein Rechtsanwalt, ein Hooligan und Jörg Hoyer.

Der Mann am Mikrofon hält die Rede seines Lebens. Und es sieht ganz so aus, als ob er jede einzelne Sekunde des Auftritts genießen würde. Fast 5000 unzufriedene Bürger sind dem Aufruf von „Leipzig gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Legida) gefolgt und haben am ersten „Abendspaziergang“ der Initiative teilgenommen. Jetzt, auf der Abschlusskundgebung vor dem Fußballstadion der Messestadt, wollen sie Klartext hören.

Ein solches Auditorium hatte Legida-Sprecher Jörg Hoyer noch nie. Der Sachse – langer dunkler Mantel, breitkrempiger Hut, Hornbrille – steht auf der Ladefläche eines Lastwagens. Über sein Gesicht wandern gespenstisch anmutende Schatten, die provisorische Bühne ist schlecht ausgeleuchtet. Die Gesten, mit denen er seine Sätze unterstreicht, wirken wie einstudiert. Der Hauptredner des Abends reckt den Zeigefinger, schüttelt den Arm, ballt die Faust.

Hoyer wettert über „Vasallen der DDR-Diktatur“, die wie die „FDJ-Sekretärin Merkel“ das Volk regierten, beklagt „sklavische Ergebenheit gegenüber den Amerikanern“ und empört sich darüber, dass in Deutschland 145.000 Menschen lebten, die hier „nichts zu suchen“ hätten. Zum Schluss wird er persönlich und dankt seiner Frau dafür, dass sie ihm stets die Treue gehalten habe: „Vor der Wende, im Untergrund, jetzt“ – obwohl er für die Kinder „keine Zeit gehabt“ habe. Nach zehn Minuten folgt mit heiserer Stimme das Finale: „Nächste Woche werden wir doppelt so viele.“

weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: