Archiv für den Tag 26. Januar 2015

Dresden| Rede von Herbert Grönemeyer auf der Veranstaltung in Dresden „Bunt und Offen“ am 26.01.2015

Rede von Herbert Grönemeyer auf der Veranstaltung in Dresden „Bunt und Offen“ am 26.01.2015 Interview: Herbert Grönemeyer vor dem Bürgerfest gegen Pegida in Dresden:https://www.youtube.com/watch?v=69ZPW… So wird das Dresdner Konzert wirklich bezahlt! „Entgegen aller Gerüchte werden für das Mega-Konzert keine Steuergelder fällig.“ „Refinanziert werden soll das ausschließlich über Spenden. Die Künstler treten dabei natürlich unentgeltlich auf, […]

TA| Rechtsextreme in Thüringen im Aufwind

Als Ralf Wohlleben Ende November 2011 von der Polizei abgeführt wurde, verlor die Neonazi-Szene Thüringens eines ihrer Symbole.     Pegida-Bewegung und steigende Asylbewerberzahlen lassen die Thüringer Neonazis wieder aktiver werden. Archiv-Foto: Alexander Volkmann Wie kein anderer Rechtsextremist im Freistaat verkörperte Wohlleben die Nähe zwischen Freien Kameradschaften und NPD. Heute sitzt der ehemalige stellvertretende Vorsitzende […]

MIGAZIN| OPFER RECHTER GEWALT :“Die haben uns nicht ernst genommen”

Opfer rechter Gewalt fühlen sich von der Polizei nicht ernst genommen. Mehr als die Hälfte von ihnen haben sogar den Eindruck, dass die Polizei kein Interesse an der Aufklärung hat. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Opferberatung Thüringen und der Uni Leipzig. Opfer rechter Gewalt: „Die haben uns nicht ernst genommen“ © sludgegulper […]

70 Jahre nach Auschwitz| Da es geschehen ist, kann es wieder geschehen. Nie wieder! Vortrag Otto-Suhr-Institut, 27.01.2015

Deutsche Zustände 2015 27.01.2015 18:00 c.t. – 20:00 Die Arbeitstelle Politik des Vorderen Orients lädt ein: Deutsche Zustände 2015 – Interventionen von Dr. Bilgin Ayata, Dr. Naika Foroutan, Prof. Dr. Hajo Funke Pegida, Hogesa und Charlie: Unsere Referent*innen werfen einen differenzierten Blick auf aktuelle Ereignisse. Was sagen Bewegungen wie Pegida über die politische Kultur der […]