Archiv für den Tag 1. Februar 2015

TAZ| Verfassungsschutz in Deutschland: Wo sitzen die Spitzel?

Bund und Länder wollen eine V-Leute-Datei einrichten. Die Namen der Zuträger werden darin aber nicht genannt. Im Frühjahr soll es losgehen. Eine dunkle Gestalt betritt das Amt. Steht sie im V-Leute-Register? Bild: dpa FREIBURG taz | Die Verfassungsschutzämter von Bund und Ländern richten derzeit ein V-Leute-Register ein. Über zehn Jahre nach Beginn der Diskussion soll das […]

WDR| WESTPOL zu Rätsel um V-Mann Corelli: Kutschaty will Akten nicht rausrücken

Von Dominik Reinle Was wusste der Verfassungsschutz über den NSU? Ex-V-Mann „Corelli“ hätte womöglich Antworten gehabt, doch er starb 2014 in NRW. Nun will der Innenausschuss des Bundestages die Akten zu dessen Tod einsehen, doch NRW-Justizminister Kutschaty lehnt dies ab. WESTPOL fragt weshalb. Eines der letzten öffentlichen Fotos: Thomas Richter bei einer Demonstration 2012 Paderborn, […]

BR| Oktoberfestattentat und NSU: Auslandskontakte der Ausländerhasser

Die Gewalttaten rechter Extremisten richten sich meist gegen Ausländer. Gegen diejenigen, die nicht ins Weltbild passen – damals wie heute. Wenn es um eigene Kontakte geht, haben die Terroristen weniger Berührungsangste. Von: Christoph Thees Stand: 31.01.2015 Gundolf Köhlers besonderes Interesse an Waffen war schon einige Zeit vor dem Oktoberfestattentat offenkundig. Deutschland ist da kein leichtes […]

#NOPEGIDA – Übersicht für 2.Februar 2015

Aktuelle Übersicht #nopegida #gemeinsam #gegenrassismus Aschaffenburg Zeit: Montag, 02. Februar um 18:00 Location: Stiftskirche St. Peter & Alexander Gastgeber: Noabgida – Aschaffenburg gegen Pegida Veranstaltung: http://ow.ly/Ig6P8 Berlin Zeit: Montag, 02. Februar um 17:30 Location: Brandenburger Tor Gastgeber: Bündnis gegen Rassismus Veranstaltung: http://ow.ly/Ig5pg Berlin Zeit: Montag, 02. Februar um 17:30 Location: Pariser Platz Gastgeber: Queer Feminist […]

OLG München| Prozess-Vorschau – NSU

Was wird in der nächsten Zeit Thema im NSU-Verfahren sein? Hier geben wir einen Überblick mit den anstehenden Komplexen und den geladenen Zeug_innen. Die Übersicht wird regelmäßig aktualisiert. Die Verhandlungstage und die geladenen Zeug_innen können sich immer kurzfristig ändern, wir versuchen die Liste möglichst aktuell zu halten. Für mit * markierte Tage ist noch keine […]

BR| Oktoberfestattentat und NSU: Vernichtete Spuren – Ermittlungsfehler mit Tradition

Erschreckende Parallelen zwischen beiden Tatkomplexen werden auch bei der Betrachtung der ermittelnden Behörden deutlich. Bei der Aufklärung des Oktoberfestattentats wie der der NSU-Morde wurden schwerwiegende Fehler gemacht. Von: Christoph Thees Stand: 31.01.2015 Nicht nur bei den Taten und Tätern gibt es Parallelen, auch die Aufklärungsversuche und -versäumnisse ähneln einander oft. In beiden Tatkomplexen gab es […]

BR| Oktoberfestattentat und NSU – Der rechte Terror, der keiner sein durfte

Die Taten liegen rund 20 Jahre auseinander – doch Zusammenhänge sind unübersehbar. Das Oktoberfestattentat und die NSU-Morde haben mehr gemein als man auf den ersten Blick vermuten könnte. Manche Gemeinsamkeiten sind beunruhigend. Stand: 31.01.2015 21. September 1980. In einer Nebenstraße zwischen dem Hauptbahnhof und der Theresienwiese in München sitzen vier Männer und eine Frau in […]

Deutschland| Thema Rechtsextremismus in deutschen Parlamenten – Januar 2015

1.Rechtsextremismus Beratungsstand zeigenVölkische Siedlerinnen und Siedler in Brandenburg Brandenburg – KlAnfr 214 Ursula Nonnemacher (B90/GRÜNE) 23.01.2015 Drs 6/494 (1 S.) 2.Abschiebung Beratungsstand zeigenAbschiebung von Zeugen rechter Gewalttaten Mecklenburg-Vorpommern – Kleine Anfrage Gajek, Silke, B90/GR, Suhr, Jürgen, B90/GR Drucksache 06/3651 23.01.2015 S.1-2 (Umfang: 2 S.) 3.Musikveranstaltung Beratungsstand zeigenNachfragen zur Beantwortung der Kleinen Anfrage (6/3481) Rechtsrockkonzert in […]

BR| Oktoberfestattentat und NSU – Wirklich ganz alleine?

Einzeltäter oder Hintermänner? Das ist die entscheidende Frage beim Oktoberfestattentat wie beim NSU-Komplex. Laut Bundesanwaltschaft war der NSU eine abgeschottete Dreierbande. Die Terroristen selbst behaupteten anderes. Von: Christoph Thees – Stand: 31.01.2015 In ihrem Bekennervideo brüsten sich die mutmaßlichen NSU-Mörder mit ihren Hintermännern. „Der Nationalsozialistische Untergrund ist ein Netzwerk von Kameraden mit dem Grundsatz Taten […]

Welt| Die okkultistische Seite des Dritten Reiches

Die historische Rassenlehre, die Hitler in seinem „Mein Kampf“ ausbreitete, war eine Melange aus bizarren Quellen. Gefolgsleute wie Heß oder Himmler gingen noch weiter, zeigt eine N24-Reportage. In der Krypta des Quedlinburger Doms hielt SS-Führer Heinrich Himmler (M.) nächtliche Feierstunden ab. Foto: picture-alliance/akg-images Darauf muss man erst einmal kommen: „Würde man die Menschheit in drei […]