FAZ| Der Kasseler NSU-Mord: Drängende Fragen an Bouffier


Jüngste Enthüllungen über die Rolle des Verfassungsschutzes bei der Aufklärung des Kasseler NSU-Mordes bringen auch Volker Bouffier politisch in Bedrängnis. Der damalige Innenminister und heutige Ministerpräsident einer schwarz-grünen Koalition muss neue Fragen beantworten.

24.02.2015, von THOMAS HOLL

Mit seinem Pressestatement zu den jüngsten Enthüllungen im Fall des Kasseler NSU-Mordes hat ein gereizt wirkender Volker Bouffier die Flucht nach vorne angetreten. Der hessische Ministerpräsident muss sich nun zum wiederholten Mal über seine Rolle als damaliger Innenminister bei der Aufklärung des Mordes an dem jungen Deutsch-Türken Hali Yozgat äußern.

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: