Archiv für den Tag 25. Februar 2015

dts| Zweifel am Verhalten des Verfassungsschutzes rund um Oktoberfest-Attentat 1980

Nach Recherchen des „Zeit Magazins“ und des Politik-Magazins „Kontrovers“ (Bayerischer Rundfunk) gibt es Zweifel am Verhalten des Verfassungsschutzes rund um das Oktoberfest-Attentat im Jahre 1980. Wie sich bei der Einsicht von nun freigegebenen Akten herausstellte, hat der Verfassungsschutz einigen Rechtsextremen ein Alibi für den Anschlag verschafft, indem er sie an dem Tag observierte, an dem […]

SWP| Projekt »Die Fragmentierung Syriens«

Das vom Auswärtigen Amt unterstützte SWP-Projekt »Die Fragmentierung Syriens« hat zum Ziel, die Entwicklungen im Bürgerkriegsland Syrien laufend policy-orientiert zu analysieren. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die fortschreitende Zersplitterung des Landes und mögliche Politikoptionen. Außerdem informieren zwei Newsletter über den Verlauf der Ereignisse in Syrien. Geleitet wird das Projekt von Dr. Muriel Asseburg, Senior Fellow […]

Putins Netzwerk in Europa: Wie Moskau rechte Parteien sponsert und unterwandert – Das Erste

Putins Netzwerk in Europa Wie Moskau rechte Parteien sponsert und unterwandert Russland gewinnt Einfluss in der Europäischen Union. Die neuen Allianzpartner: Parteien am rechten Rand. Besonders kritisch: Die neuen Rechten sitzen in Regierungen und Parlamenten, auch in der EU. Die Europäische Union ist besorgt und prüft, dem ungarischen EU Parlamentarier Bela Kovacs die Immunität zu […]

Mittagsmagazin: Verfassungsschutz wegen NSU unter Druck – 24.02.2015

Halit Yozgat wurde am 6.April 2006 in Kassel ermordet. Am Tatort ein Mitarbeiter des Hessischen Verfassungsschutzes, Andreas Temme. In seiner Jugend bekannt als „Klein Adolf“. Zufall? Nach vorliegenden Telefonprotokollen nicht. Er hatte Kenntnis von dem Tötungsdelikt, aber scheinbar nicht nur er, sondern auch das Landesamt für Verfassungsschutz Hessen. Umfeldermittlungen wurden durch das Landesamt für Verfassungsschutz […]

OLG München| Protokolle der Vernehmungen von Andreas Temme vor dem OLG München

Andreas Temme, ehemaliger Mitarbeiter im Landesamt für Verfassungsschutz Hessen, anwesend während der Ermordung von Halit Yozgat, Kassel. Er stand selbst eine Zeit unter Verdacht, der Mörder von Halit Yozgat gewesen zu sein. In diesen Tagen, Februar 2015, haben der Nebenkläger Thomas Bliwier , der im Prozeß die Familie Yozgat vertritt, weitere Beweisanträge im NSU-Prozeß eingereicht. […]

PUA Bundestag|Öffentliche Vernehmung des Zeugen Ministerpräsident Volker Bouffier am 28. September 2012

Protokoll-Nr. 32 Öffentliche Vernehmung des Zeugen Ministerpräsident Volker Bouffier am 28. September 2012