Archiv für den Tag 5. März 2015

FR| Polizeischutz für einen Nazi

Von PITT VON BEBENBURG Demonstranten der linken und der rechten Szene demonstrieren am vor dem Oberlandesgericht München, wo der NSU-Prozess verhandelt wird.  Foto: dpa Der Polizeischutz für den ehemaligen V-Mann Benjamin G. wirft Fragen auf. G war nicht nur am Tatort in Kassel, er soll auch in München und Nürnberg gewesen sein, als dort der NSU mordete. […]

taz| „Wir wollen an die V-Leute ran“

Katharina König über NSU-Aufklärung „Wir wollen an die V-Leute ran“ In Thüringen wird ein zweiter Untersuchungsausschuss eingesetzt. Er beleuchtet den Tag, an dem das NSU-Terror-Trio aufflog. Ende im Wohnwagen in Eisenach: Am 4. November 2011 flog der NSU auf. Bild: dpa taz: Frau König, der Thüringer Landtag hat gerade einen neuen NSU-Untersuchungsausschuss beschlossen. Warum? Katharina König: […]

Süddeutsche| Rechtsradikaler bedroht Journalisten im Gerichtssaal

Im NSU-Prozess bedroht ein Rechtsradikaler einen Journalisten, der immer wieder über die rechte Szene in Chemnitz berichtet hatte. Der Rechtsradikale gehört offenbar zu einem Zeugen, der in Chemnitz einen Laden mit Kleidung und Musik für die rechte Szene betreibt. Das Gericht beschließt, künftig nur noch an zwei statt an drei Tagen zu verhandeln. Es will […]

Andreas Förster| Schwedenhandys

Von Andreas Förster Zu den ungeklärten Fragen im NSU-Verfahren gehört, auf welchem Weg Beate Zschäpe am 4. November 2011 vom Tod ihrer beiden Freunde Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in Eisenach erfuhr. Eine heiße Spur zu einem möglichen vierten Mann schienen zwei schwedische Handynummern zu sein, die sich an jenem Novembertag sowohl in Eisenach als […]

Cicero| NSU-MORD AN HALIT YOZGAT: Was wusste Bouffier?

VON ANDREAS FÖRSTER5. MÄRZ 2015 picture alliance 2006 noch hessischer Innenminister, seit 2010 Ministerpräsident: Volker Bouffier Die Mordserie des rechtsextremen NSU erschütterte ganz Deutschland – und nun auch die hessische Staatskanzlei. Denn im Fall des 2006 in Kassel ermordeten Halit Yozgat sind Details aufgetaucht, die den damaligen Innenminister Volker Bouffier belasten. Hat er die Ermittlungen […]