Archiv für den Tag 15. April 2015

Report Mainz | Warum PEGIDA sich radikalisiert und ein Rechtsruck entsteht

Die islamkritische Pegida-Bewegung hat sich deutlich radikalisiert und von der Öffentlichkeit unbemerkt weltweit vernetzt. Das macht sie gefährlich.

Echo| Siebel: Vertrauen in Rechtsstaat erschüttert

Rechter Terror – Veranstaltung zum NSU-Untersuchungsausschuss » mehr Bilder Die Tatwaffe vom Typ Ceska CZ 83 mit Schalldämpfer, mit der neun Menschen ausländischer Herkunft von Rechtsterroristen ermordet wurden.  archivFoto: dpa Zweifel am Aufklärungswillen von CDU und Grünen im Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags zum NSU-Mord in Kassel hat der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Siebel am Montagabend in Darmstadt […]

TA| NSU-Trio soll 65 Fahrzeuge unter Tarnidentitäten gemietet haben

Mindestens 65 Fahrzeuge soll das NSU-Trio für ihre Straftaten verwendet haben.     Die Anwälte der Angeklagten Zschäpe, Wolfgang Heer (l) und Wolfgang Stahl (r) sowie die Anwälte des Angeklagten Wohlleben, Nicole Schneiders und Olaf Klemke gestern im Gerichtssaal. Foto: Andreas Gebert/dpa München. Zwischen den Jahren 2000 und 2011 soll die mutmaßliche Terrorzelle mindestens 65 […]

Saarbrücker-Zeitung| Das bequeme Etikett von der ostdeutschen Terrorzelle

U-Ausschuss deckt Behörden-Versagen beim Kiesewetter-Mord auf Von Garbriele Renz, 15.04.2015 00:00 Der baden-württembergische Landtag erwirbt sich derzeit enorme Verdienste. Der Untersuchungsausschuss zur Aufklärung des Mordes an der Heilbronner Polizistin Michèle Kiesewetter vom April 2007 deckt nicht nur hanebüchene Versäumnisse der Ermittlungsbehörden auf. Er könnte am Ende auch den Institutionen der Demokratie zu neuer Glaubwürdigkeit verhelfen – […]