Archiv für den Tag 17. April 2015

StN| NSU: Der Fall Kiesewetter – Spurensuche im Gasthof

Franz Feyder, 17.04.2015  2007 ist Michèle Kiesewetter in Heilbronn ermordet worden. War die aus Thüringen stammende Polizistin ein Zufallsopfer des Nationalsozia­listischen Untergrunds (NSU)? Experten am Tatort: Dort starb die junge Michèle KiesewetterFoto: dpa Stuttgart – Was wusste Kiesewetters Patenonkel schon wenige Tage nach dem Polizistenmord von den „Türkenmorden“? Nur acht Tage nach der Bluttat von […]

AFP| 100 Jahre nach dem Massenmord: Armenier in der Türkei

Am 24. April wird des Beginns des Massenmordes an den Armeniern in der Türkei 1915 gedacht. Hundert Jahre später versuchen Armenier, ihre Sprache und Kultur in dem Land neu aufleben zu lassen und sie an ihre Kinder weiterzugeben.

Berlin – Demonstration 25. April 2015 – “Genozid 1915 – Initiative Deutschland”

Samstag, 25. April 2015 | 14.00 Uhr Vor dem Bundeskanzleramt, Paul-Löbe-Allee Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin Aufruf zur Demonstration am Samstag, dem 25. April, 14:00 Uhr, in Berlin, Treffpunkt vor dem Bundeskanzleramt, Paul-Löbe-Allee, von “Genozid 1915 – Initiative Deutschland”․ Vor genau 100 Jahren fand der Völkermord an den Armeniern statt – im Osmanischen Reich, durch das […]