UNTERSTÜTZUNG – Projekt Heilbronn


Unterstützen Sie (mehr als) ein Projekt….

„Für eine unabhängige, fundierte journalistische Recherche in politischen und gesellschaftlich-relevanten Kontexten ist hierzulande ein Bewusstseinswandel nötig: Der Gesellschaft sollte es etwas wert sein, dass diese Arbeit geleistet wird und nicht zu einem nur schlecht oder vielmehr gar nicht entlohnten und damit zu einem nicht zu finanzierendem ‚Hobby‘ von engagierten Journalisten verkommt. Leider ist ein solches Vorhaben derzeit aufgrund des Zeitdrucks im normalen Redaktionsalltag und im Zuge des enormen Kostendrucks in Redaktionen anders nicht realisierbar.“

Unterstützen Sie deshalb das Rechercheprojekt von FilmFaktum und setzen Sie gleichzeitig ein Zeichen für einen unabhängigen, investigativen Journalismus, der ohne Existenzsorgen seine gesellschaftliche Funktion ausüben kann: Recherchieren, dokumentieren, aufklären.

Kosten und Finanzierung in der Übersicht
Im Rahmen des Rechercheprojekts sind zwei Halbtagsstellen erforderlich, die mit thematisch kompetenten Kollegen besetzt werden. Begleitet wird das Projekt darüber hinaus von Thomas Kuban und Peter Ohlendorf werden.

Der geplante Etat beträgt 40.000 Euro (Personal- und Reisekosten für ein Halbjahr).

Finanziert werden soll das Rechercheprojekt mittels Crowdfunding. Im Rahmen der Filmtour von „Blut muss fließen“ – Undercover unter Nazis wird bereits um finanzielle Unterstützung für das Recherchevorhaben geworben.

Zu Beginn des Jahres sind rund um die Filmtour von „Blut muss fließen“ – Undercover unter Nazis des Weiteren öffentlichkeitswirksame Aktionen insbesondere in Baden-Württemberg geplant, die das Rechercheprojekt in den medialen Fokus rücken und damit auch für finanzielle Unterstützung sorgen sollen.

Wenn Sie das Rechercheprojekt „Heilbronn-Komplex“ unterstützen möchten…

…dann zahlen Sie einen Betrag, möglichst ab 50 Euro, auf unser Konto bei der Sparkasse Freiburg ein:

Kontoinhaber: Peter Ohlendorf
Stichwort: „Heilbronn-Komplex“
IBAN: DE54 6805 0101 0013 3406 47
BIC: FRSPDE66XXX

Falls die erforderliche Summe von 40.000 Euro nicht zustande kommt, werden Beträge ab 50 Euro zurück überwiesen. Einzahlungen unter 50 Euro fließen in andere Projekte von FilmFaktum.

KONTAKTDATEN: Peter Ohlendorf // Antoniterstr. 9 // D-79106 Freiburg // E-mail: info@filmfaktum.de

Quelle: Projekt Heilbronn – Peter Ohlendorf

%d Bloggern gefällt das: