Berliner Kurier| Mutmaßlich Neonazis geschützt Strafvereitelung? – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizisten


 Foto: dpa (Symbolbild)

BERLIN –  

Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt einem Bericht des rbb zufolge gegen zwei Polizisten der Polizeiinspektion Uckermark wegen des Verdachts der Strafvereitelung im Amt. Die Beamten sollen die Personalien zweier Verdächtiger, die mit rechtsradikalen Äußerungen auffielen, nicht aufgenommen und somit Ermittlungen verhindert oder erschwert haben, erklärte demnach der Leitende Oberstaatsanwalt Wilfried Neumann.

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: