Archiv für den Tag 15. August 2015

FAZ| NSU-Prozess: Der Vierte unter dreien

Jung und ohne Prozesserfahrung – und doch gilt er als der Verteidiger, dem Beate Zschäpe vertraut. Ein Besuch bei Mathias Grasel. 15.08.2015, von KATRIN TRUSCHEIT, MÜNCHEN © IMAGOBeate Zschäpe und ihr Anwalt Mathias Grasel Zum Strafrecht kam Mathias Grasel über eine gebrochene Nase. Mitten ins Gesicht, durch das geöffnete Visier seines Motorradhelms, traf ihn der […]

Abendblatt| PINNEBERG: Streit auf Kosten von Flüchtlingen

Eigene Anmerkung: Der nachfolgende Fall ist ein Beispiel für unsensibles und menschenverachtendes Handeln von Behörden und Kommunen. Pinneberg schickt Asylbewerbern Gerichtsvollzieher ins Haus. Sie sollen für teurere Unterbringung in Hotels zahlen. Flüchtlinge für die eigene Unfähigkeit der Verwaltung in „Geißelhaft“ zu nehmen, ist nicht nur beschämend, nein es ist verachtenswert. (Lutz Bucklitsch) Von Arne Kolarczyk, Katy […]

Mia| Ihr seid weder das Volk, noch tatsächlich besorgte Bürger!

von Mia Brandanschläge auf Flüchtlingsheime. So viele wie noch nie. Demos vor Heimen. Vermeintlich besorgte Bürgerinnen und Bürger bekommen Angst. Fremde, die gewalttätig seien. Anders seien. Junge Männer, die das primäre Ziel hätten, den Deutschen ihre Frauen wegzunehmen. Die Deutschland ausnehmen möchten. 90er Flashback der besorgten Bürger. Überfremdung. Zu viele. Angst. Unsicherheit. Ich muss mich […]

Vice| ​Die Neonazis von „Blood & Honour“ auf Kaffeefahrt in Hitlers Heimat

von Verena Bogner Im Vorfeld wurde aus allen möglichen Richtungen ein bisschen ängstlich darüber berichtet, dass die ungarischen Neonazis des „Blood & Honour“-Netzwerks im Rahmen ihrer schon seit Längerem angekündigten Kaffeefahrt durch Österreich und Bayern Halt in Wien, Sonntagberg und Braunau machen. Wir haben den Zug aus glücklicherweise nicht mal einem Dutzend Deppen auf der […]