Morgenpost| Neonazi-Gewalt in Berlin nimmt zu


18.08.2015, 07:02

EXTREMISMUSNeonazi-Gewalt in Berlin nimmt zu

Die Zahl der rechten Gewalttaten hat zugenommen, die von Linksextremisten nimmt ab. Viele Taten im Zusammenhang mit Flüchtlingsheimen.

Die Zahl der Gewalttaten von Rechtsextremisten und Neonazis ist im ersten Halbjahr 2015 erneut leicht angestiegen. Bei der Gewalt von Linksextremisten gab es dagegen nach einem deutlichen Anstieg im Vorjahr nun einen Rückgang. Die Polizei zählte auch weniger antisemitische Taten als im Vorjahr. Das geht aus Antworten der Senatsinnenverwaltung auf Anfragen des CDU-Abgeordneten Peter Trapp hervor.

Die Zahl der Gewalttaten von Rechtsextremisten stieg im ersten Halbjahr 2015 auf 65. Im gesamten vergangenen Jahr gab es 113 entsprechende Taten, 2013 waren es 89. Darunter waren viele fremdenfeindliche und gegen Linke gerichtete Angriffe.

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: