Archiv für den Tag 1. Januar 2016

Spiegel| AfD: Ge­fähr­li­che Lieb­schaft

von Melanie Amann Frauke Petry führt die AfD erst ein halbes Jahr, aber ihre Macht bröckelt. Fehler häufen sich, und sie weiß Politik nicht von Privatem zu trennen. Wer wis­sen will, war­um das Miss­trau­en ge­gen die Par­tei­che­fin um sich greift, muss zu­rück­spu­len in den Som­mer 2015. Es ist die ers­te re­gu­lä­re Sit­zung des AfD-Vor­stands nach dem […]

nd|Gutachten für AfD: Höcke klar rassistisch

Expertise von umstrittenem Professor Patzelt: Rechtsaußen habe »seiner Partei sogar schweren Schaden zugefügt« / Landesverband grüßt zum Fest die »Volksgemeinschaft« Berlin. Der als »Pegida-Versteher« kritisierteDresdner Politikwissenschaftler Werner Patzelt (siehe auch hier) ist von Mitgliedern der Rechtspartei AfD mit einem Gutachten zu einem viel kritisierten Vortrag des Parteirechtsaußen Björn Höcke beauftragt worden – und er kommt […]

Spiegel| Gutachten zur AfD: Politologe bescheinigt Höcke „klaren Rassismus“

Mit seinen rassistischen Äußerungen spaltet Thüringens AfD-Chef Björn Höcke die eigene Partei. Jetzt gerät der Rechtsaußen nach SPIEGEL-Informationen durch ein Uni-Gutachten unter Druck. Mit seinen Äußerungen über das Fortpflanzungsverhalten von Afrikanern und Europäern hat Björn Höcke, Thüringer Landeschef der Alternative für Deutschland, „klaren Rassismus praktiziert“. Zu diesem Ergebnis kommt der Politikwissenschaftler Werner Patzelt von der […]

LIZ| Von Facebook völlig überfordert: Große Anfrage der Grünen zeigt, wie ahnungslos Sachsens Ermittler in Sachen Rechtsextremismus sind

Dass sich Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) schwer tut mit der Verfolgung rechtsextremer Straftaten im Internet, das ist nicht neu. Das war mal vor vielen, vielen Monaten auch einer der Gründe dafür, warum er 100 neue IT-Fachkräfte für die Polizei einstellen wollte. Was ja bekanntlich hängt und hapert. Und wie sieht es nun mit dm […]

FR| HESSEN: Umtriebige Neonazi-Szene in Hessen

Von HANNING VOIGTS Die Neonazi-Szene in Hessen war im Jahr 2015 umtriebig und aktiv, sie konzentrierte sich vor allem auf Hetze gegen Flüchtlinge. Auch außerhalb etablierter rechter Strukturen gibt es viel Bewegung. Ein Jahresrückblick. Sie trugen Fackeln und Transparente, bedrohten Fotografen und riefen rassistische Parolen: An einem Samstag im November marschierten rund 150 aggressive Neonazis durch […]