Archiv für den Tag 2. Januar 2016

DLF| AfD-Wähler: „Das sind wirklich Anti-Demokraten“

Wird das Wahljahr 2016 ein Erfolg für die AfD? Einen Stimmenzuwachs für die Partei gebe es nicht, sagte der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, im DLF. AfD-Wähler seien „keine normalen Menschen“, sondern Anti-Demokraten. Das eigentliche Problem sieht er in den Nichtwählern. Manfred Güllner im Gespräch mit Sandra Schulz Beitrag hören  FORSA-Geschäftsführer Manfred Güllner (SPD) […]

DW| Deutschlands nervöse Mitte rückt nach rechts

Mehr als 600 Angriffe auf Unterkünfte von Flüchtlingen, Konjunktur für AfD und Pegida, Hassreden im Netz – Deutschland 2015 ist nicht nur das Land der Willkommenskultur. Es wächst auch eine neue Fremdenfeindlichkeit. 28. August, 2.07 Uhr, Hauptstraße 70 in dem kleinen Örtchen Salzhemmendorf bei Hameln. Ein dreigeschossiges Haus brennt. Seit Kurzem lebt dort eine Familie […]

swp| Wirtschaft und Gewerkschaften gegen die AfD

Koalitionsbündnisse rücken vor einem möglichen Einzug der AfD in den baden-württembergischen Landtag in den Hintergrund. Wirtschaftsvertreter und Gewerkschafter stehen in ungewohnter Einigkeit zusammen. Die Wirtschaftsvertreter sehen die Stärke der rechtskonservativen Alternative für Deutschland (AfD) mit Sorge. „Ich halte es für eine absolute Katastrophe, wenn eine solche Partei, die eigentlich nur zwei Themen hat – Anti-Euro […]

Panorama| Ex-Verfassungshüter Roewer: „Dann gibt es einen Umsturz“

von Andrej Reisin Helmut Roewer, langjähriger Präsident (1994-2000) des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz, hat in einem ausführlichen Interview mit dem YouTube-Kanal „QuerdenkenTV“ einen „Umsturz“ in der Bundesrepublik Deutschland ins Gespräch gebracht. Wörtlich sagt Roewer in dem Interview, in dem es u.a. um Themen wie Pegida und die Flüchtlingsfrage geht, ab Minute 01:08:00: „Ja gut, es wird eine […]