Initiative| GEMEINSAM KÖNNEN WIR ETWAS BEWEGEN – FÜR UNSER LAND UND DIE MENSCHEN, DIE HIER LEBEN


Täglich kommen Menschen zu uns, die ihre Heimat verlassen mussten und hier ein Leben in Sicherheit suchen. Sie sind Kinder und Erwachsene, sie sind allein gekommen oder als Familie. Sie sind Schüler, Handwerker oder Akademiker, viele haben keine Berufsausbildung, wie wir sie kennen. Sie alle haben eine bewegte Vergangenheit und hoffen auf eine bessere Zukunft.

Viele Menschen haben sich in den vergangenen Monaten für die Neuankömmlinge engagiert. Im Mittelpunkt ihrer außerordentlichen, spontanen Hilfsbereitschaft stand oft die Unterbringung und die Grundversorgung der Asylsuchenden. Nun steht der nächste Schritt an: Die Integration der Flüchtlinge wird zum vorherrschenden Projekt unserer Gesellschaft.

„Wir zusammen“ möchte einen positiven Beitrag dazu leisten. Zahlreiche namhafte Unternehmen engagieren sich in Deutschland bereits und haben erste Integrationsprojekte ins Leben gerufen. Sie sehen nicht nur die Notwendigkeit, den Ankommenden Perspektiven zu eröffnen, sondern auch die Chancen, die die Zuwanderung unserem Land bietet.

Wir zusammen wollen Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen mussten, eine neue Perspektive schaffen.

Wir zusammen helfen diesen Menschen für die Zeit, in der sie bei uns bleiben, an unserem Leben teilzunehmen.

Wir zusammen stehen für Toleranz und Offenheit in unserer Gesellschaft.

Wir zusammen treten für einen chancengleichen Zugang zu Ausbildung und Arbeit ein, weil nur so Integration möglich wird.

Wir zusammen erkennen die enormen Herausforderungen für uns alle, aber auch die langfristigen Chancen für unser Land.

Wir zusammen wissen, dass unsere Ziele nur mit gemeinsamer sozialer Verantwortung erreichbar sind.

Wir zusammen – Unternehmen in Deutschland und ihre Mitarbeiter.

Teilnehmende Unternehmen

„Wir zusammen“ wird von namhaften Unternehmen in Deutschland und von deren Mitarbeitern getragen, deren Engagement den Integrationsprozess aktiv unterstützt und fördert.

„Wir zusammen“ wurde von Ralph Dommermuth, Gründer und Vorstandsvorsitzender der United Internet AG, ins Leben gerufen.

Quelle: Integrations-Initiativen der Deutschen Wirtschaft

%d Bloggern gefällt das: