pnn| Neonazi-Zelle in Nauen: Anschlagsserie aufgeklärt


von Alexander Fröhlich, René Garzke und Hardy Krüger

Ermittlungserfolg gegen eine Neonazi-Zelle in brandenburgischen Nauen: Ermittler haben eine Reihe von Anschlägen im Havelland aufgeklärt. Verantwortlich soll eine Gruppe um den örtlichen NPD-Politiker Maik Schneider (29) sein.

Nauen/Potsdam – Die Staatsanwaltschaft Potsdam ermittelt gegen die Neonazi-Zelle nach PNN-Recherchen wegen des Verdachts auf Bildung einer kriminellen Vereinigung – aber nicht wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung. Ermittler sagten den PNN, das sei alleinige Entscheidung der Staatsanwaltschaft. Tatsächlich aber handele es sich um eine aktive Zelle, die Serie von Anschlägen könne durchaus als terroristisch eingestuft werden.

Am heutigen Freitagmittag wollen Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) und Justizminister Helmuth Markov (Linke) auf einer Pressekonferenz in Potsdam die näheren Details zu den Ermittlungen bekannt geben. Dazu wurde um 13 Uhr eine Pressekonferenz im Justizzentrum Potsdam anberaumt.

 

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: