BILD| GEZ – AfD-Vize-Chefin von Storch giftet gegen das ZDF


  • VON FLORIAN KAIN, NIKOLAUS HARBUSCH UND KAI WEISE

Wirbel um die Gebühren-Verweigerung von Beatrix von Storch!

Die AfD-Vize-Chefin, der die Existenz von ARD und ZDF schon lange ein Dorn im Auge ist, klagte gegenüber BILD:

► „Das ZDF hat einen Chanson produziert. In dem wird mir in den Mund gelegt: ‚Kommt, wir zünden ein Negerkind an!‘ Ich bin nicht bereit, für diese Hetze gegen mich einen Cent freiwillig zu bezahlen.“

Zuvor hatte Storch im Kurznachrichtendienst Twitter ihren Followern mitgeteilt, dass ihr Konto am 1. April von der Gebühreneinzugszentrale gepfändet wurde, weil sie ihren Rundfunkbeitrag nicht gezahlt hat.

Der Comedian Jan Böhmermann hatte am 17. März in der Satiresendung „Neo Magazin Royale“ auf ZDF Neo eine Parodie der bekannten Musicalkomödie „The Producers“ („Frühling für Hitler“) zum Besten gegeben, die Storch – in AfD-Kreisen ohnehin nicht berühmt dafür, besonders humorvoll zu sein – offensichtlich übel aufgestoßen war.

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: