Weniger Schwule, mehr glückliche Familien: Das AfD-Wunschprogramm für ARD und ZDF


Armin-Paul Hampel ist am Telefon in seinem Wohnort in der Lüneburger Heide, und er sagt mit seiner knarzigen ARD-Korrespondentenstimme einen erstaunlichen Satz: „Die öffentlich-rechtlichen Anstalten sind reformfähig.“ Hampel ist Vorsitzender der AfD in Niedersachsen und im Bundesvorstand der Partei zuständig für Medien. Die AfD liefert sich sonst, das ist überall zu lesen und zu spüren, einen „Überbietungswettbewerb“. Und ausgerechnet beim Ober-Reizthema ARD und ZDF solche konzilianten Töne? Hampel attestiert den Sendern Reformfähigkeit – woran selbst Kollegen in den Sendern gelegentlich zweifeln?

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: