Merkur| ALBRECHT GLASER – Millionen Verluste durch den Ex-Kämmerer


Wer ist der Mann, der für die AfD Bundespräsident werden will?

München – Seine Chancen sind minimal, doch allein dass die AfD einen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten hat, sorgt für Aufsehen: Albrecht Glaser will Nachfolger von Joachim Gauck werden. Wer ist er?

Das Lob von Parteichefin Frauke Petry war groß: Albrecht Glaser sei ein „konservativer Intellektueller mit einem weiten Blick für alle Facetten des menschlichen Lebens“, sagte Petry auf dem Parteitag der AfD am Samstag und kündigte ihn als Kandidaten für die Wahl des Bundespräsidenten im kommenden Jahr an.

Dabei ist Glaser die zweite Wahl der Partei: Eigentlich sollte der deutlich bekanntere Parteivize Alexander Gauland zur Bundespräsidentenwahl antreten. Doch Gauland verzichtete. Er fühle sich zu alt, berichtete die „Welt“.

Erst in der CDU, dann in der AfD

weiterlesen

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: