inSüdthüringen| Neonazis sehen sich selbst als „versoffen und asozial“/ War das jemals anders?


Hildburghausen ist mit dem großen Rechtsrock-Konzert vom Samstag endgültig zu einem bundesweit bedeutsamen Zentrum für rechte Musik geworden. Allerdings sind einige Neonazis unzufrieden damit, wie sich ihre „Kameraden“ dort nun benommen haben.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: