AfD zerlegt sich! Offener Schlagabtausch zwischen Sachsen AfD und Tillschneider


Wieder einmal zerlegt sich die AfD selbst. Hauptfiguren sind dieses Mal die Parteivorsitzende Frauke Petry und der AfD-Abgeordnete Hans-Thomas Tillschneider aus Sachsen-Anhalt.

Petry echaufiert sich über den Redebeitrag von Tillschneider auf der Pegida-Montagsdemo. Dieser sei mit der Sachsen-AfD nicht abgesprochen.

Die Antwort von Tillschneider folgt umgehend:  Nicht er habe AfD geschadet, sondern die Kandidatur von AfD gegen Pegida bei OB-Wahl in Dresden.

Fazit: 

Wer den Schaden hat, braucht fuer den Spott nicht zu sorgen

 

CiV5PPyW0AA1sXO

CiV5PMyWgAAcRUT

Quelle: Justus Bender (Twitter)

%d Bloggern gefällt das: