HNA| Sturm-18-Prozess gegen Bernd T./ Gericht trägt langes Strafregister vor: Neonazi grinst über seine Taten


Kassel. Es ging um Körperverletzung mit Todesfolge, Nötigung, Sachbeschädigung, Bedrohung, Verstoß gegen das Waffengesetz und fahrlässige Trunkenheit im Verkehr. Alles Dinge, die Bernd T. begangen hat. Und über die er vor Gericht grinst, als sie vorgetragen werden.

Die zwei Richter und zwei Schöffinnen der Fünften Strafkammer, die Protokollführerin, die Staatsanwältin, der Sachverständige, die vier Wachtmeister, die sechs Verteidiger und die fünf Mitangeklagten mussten sich am Freitag über eine Stunde lang das üppige Vorstrafenregister des Kasseler Neonazis Bernd T. anhören, das der Vorsitzende Richter Jürgen Stanoschek vortrug.

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: