BILD| AfD-Zoff um Foto/ Wer soll solche Leute ernst nehmen?


AfD – die Partei die keiner wirklich ernst kann. Ego Selbstdarsteller, wie Frauke Petry sind derzeit in der TOP-Kritik der Partei-Führung.

 

  • VON FLORIAN KAIN

Zoff in der AfD-Führung!

Im Bundesvorstand gibt es eine brisante Auseinandersetzung wegen der ständigen Pöbeleien von Partei-Vize Alexander Gauland und der unabgestimmten PR-Aktionen von Partei-Chefin Frauke Petry.

Ausgerechnet während die Parteichefin öffentlichkeitswirksam den FPÖ-Boss Heinz-Christian Strache auf der fernen Zugspitze zum Tête-a-Tête trifft, platzt zwei einflussreichen Mitgliedern des Bundesvorstands endgültig der Kragen!

Alice Weidel (gehandelt als mögliche Spitzenkandiatin im Bund 2017) und Georg Pazderski (Spitzenkandidat in Berlin) dringen in einem brisanten Strategiepapier auf Maßnahmen für ein besseres Bild der Partei in der Öffentlichkeit!

Bereits am Donnerstagabend verschickten beide im Vorstand einen Forderungskatalog, der BILD vorliegt!

So beklagen die Verfasser die „Einzelaktionen“ und die „Eigenprofilierung Einzelner zu Lasten des Bundesvorstandes“, die dringend „unterbunden“ werden müssten. Nötig sei ein geschlossener Auftritt. Politische Themen seien zunächst intern zu diskutieren, bevor man damit an die Öffentlichkeit gehe.

Nach BILD-Informationen wird Petry von mehreren Vorständen vorgeworfen, ihr Date mit Strache zuvor nicht abgesprochen zu haben.

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: