Die Presse| AfD-Vorstandsmitglieder verärgert über „Einzelaktionen“


Verbale Ausritte von AfD-Vizechef Gauland verärgern Teile des Parteivorstands. Das Treffen von Parteichefin Petry und FPÖ-Chef Strache sei mit der Partei abgestimmt.

Eine dieser „Einzelaktionen“? Nur Stunden, nachdem sich zwei Vorstandsmitglieder der „Alternative für Deutschland (AfD)“ in einem Brief an den Parteivortstand über Einzelaktionen beschwert haben, lächelt AfD-Vorsitzende Frauke Petry mit FPÖ-Chef HC Strache von der Zugspitze in vielen deutschsprachigen Medien.

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: