Handelsblatt|FRAUKE PETRY UND HC STRACHE: Neuer AfD-Zank wegen Treffen mit FPÖ-Chef


Frauke Petry trifft am Freitag den Spitzenmann der österreichischen FPÖ. Gemeinsam wollen sie die eurokritischen Rechtspopulisten in Europa stärker vernetzen. In der eigenen Partei sorgt das allerdings für Zoff.

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry eckt im Vorstand ihrer Partei an. Wenige Stunden vor ihrem Treffen mit dem FPÖ-Vorsitzenden Heinz-Christian Strache am Freitag auf der Zugspitze kursierte nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung (Samstag) in der Parteiführung ein Schreiben, in dem Petry wegen angeblicher Alleingänge kritisiert wird. In dem Papier der Vorstandsmitglieder Georg Pazderski und Alice Weidel heißt es demnach, mit dem Vorstand nicht abgestimmte „Einzelaktionen, die Eigenprofilierung Einzelner zu Lasten des Bundesvorstandes und mangelnde Koordination und Information müssen unterbunden und abgestellt werden“.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: