HUFF| Offener Brief: AfD-Politiker wollen sich nach rechts abgrenzen


  • Wie rechts darf die AfD sein? Mitglieder wehren sich jetzt gegen extremistische Positionen
  • Der Streit kochte zunächst im Landesverband Sachsen-Anhalts hoch
  • Dazu kommt ein Antisemitismus-Konflikt in Baden-Württemberg

In den Medien wird der Alternative für Deutschland (AfD) beständig das Siegel „rechtspopulistisch“ aufgedrückt. Eine komplizierte sprachliche Volte, die ausdrücken soll: Die Partei ist nach bekannten Maßstäben nicht rechtsextrem, aber sicher auch nicht bürgerlich.

Nun aber hadert die Partei selbst: Wie weit nach rechts darf das AfD-Programm schlingern?

 

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: