Mopo| Fragwürdiger Nachbar AfD-Vize Gauland posiert mit Hamburger Neonazi!


Nazis finden sich halt immer.

Rechtsextreme Verstärkung für die AfD in Mecklenburg-Vorpommern? Zu einer internen Parteiveranstaltung des Schweriner Kreisverbands kam nicht nur AfD-Vize Alexander Gauland – direkt neben ihm posiert auf einem offiziellen Foto Björn J. Neumann. Dieser kandidierte bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2011 auf Listenplatz zwei für die NPD.

Neumann war Gründungsmitglied der AfD Hamburg. 2014 lief ein Ausschlussverfahren gegen ihn. Die Partei wollte sich gegen rechts abgrenzen. Doch anscheinend ist Neumann nach wie vor eng mit der AfD verbunden. Wer bei einer exklusiven Veranstaltung direkt neben dem Partei-Vize stehen darf, kann kein Verstoßener sein.
Aufschlussreich ist auch der Veranstaltungsort: Schloss Jessenitz (Kreis Ludwigslust-Parchim). Schlossherr Philip Steinbeck hatte zu einem „Sommerabend“ geladen. Er tauchte laut Medien auf einer NPD-Spenderliste auf, ist gut bekannt mit NPD-Landtagsfraktionschef Udo Pastörs. Sie sind Nachbarn, haben sich auch im Schweriner Landtag getroffen.

 

weiterlesen

 

%d Bloggern gefällt das: