Archiv für den Tag 2. Juli 2016

BILD| FALL GEDEON | Wie antisemitisch ist die AfD?

VON PROF. DR. MICHAEL WOLFFSOHN „Die AfD ist antisemitisch!“ Das sagen die einen. Andere protestieren: „Nein, die AfD ist nicht antisemitisch!“ Vergrößern Foto: Verlag R. G. Fischer Aktueller Stein des Anstoßes, Anlass der Auseinandersetzung sind die in seinem Buch veröffentlichten Behauptungen des Baden-Württembergischen LandtagsabgeordnetenGedeon. Meinung steht gegen Meinung. Auch und nicht zuletzt in der AfD […]

B.Z.| Freispruch für AfD-Politiker! Dabei hält ihn sogar Gauland für einen Hetzer

von MICHAEL SAUERBIER Fassungslosigkeit nach Urteil gegen Brandenburger AfD-Politiker Jan-Ulrich Weiß (40) nach antisemitischer Hetze auf Facebook. Staatsanwaltschaft sah seine Schuld als erwiesen an. Fassungslosigkeit im Saal 110 des Prenzlauer Amtsgerichts. Mizttwochmittag sprach Richterin Marlen Schwarz (38) den AfD-Uckermark-Chef Jan-Ulrich Weiß (40) vom Vorwurf der Volksverhetzung frei. Der Staatsanwalt hatte 5000 Euro Geldstrafe gefordert. Er […]

PZ| Rauer Ton der Afd und miese Stimmung im Landtag

Mit der AfD ist ein rauer Ton ins Parlament eingezogen. Die neue Partei und die Etablierten beharken sich – egal, bei welchem Thema. Rügen, persönliche Erklärungen, Zwischenrufe – seit die AfD im Parlament sitzt, hat die Landtagsspitze viel zu tun. Die neue Präsidentin Muhterem Aras (Grüne) muss die Glocke häufig läuten, um an bestimmte Gepflogenheiten […]

Cicero| Gauland verteidigt Höckes rassistsiche Äußerungen

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat sich im Cicero-Streitgespräch hinter seinen umstrittenen Parteifreund Björn Höcke gestellt. Dieser sei ein „Nationalromantiker“ Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat seinen umstrittenen Parteifreund Björn Höcke gegen öffentliche Kritik in Schutz genommen. Der thüringische Fraktionschef sei ein „sehr kluger Mann“, der sich „große Sorgen um Deutschland“ mache. Er sei ein […]

FAZ| Mecklenburg-Vorpommern: AfD vor Landtagswahlen bei 19 Prozent

Laut einer Umfrage liegen die Rechtspopulisten derzeit auf dem dritten Platz hinter CDU und SPD. Der beliebte Ministerpräsident Sellering muss um seine Regierung fürchten. Zwei Monate vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern liegt die rechtspopulistische AfD einer Umfrage zufolge bei 19 Prozent. Im Vergleich zum April habe sich die AfD laut der repräsentativen Umfrage von Infratest […]

StZ| Wirbel um AfD: Die Nähe zum rechten Rand

Von Knut Krohn 01. Juli 2016 – 13:20 Uhr Dubravko Mandic, Mitglied im Schiedsgericht des Landesverbandes, fordert enge Zusammenarbeit mit der radikalen Identitären Bewegung. Der umstrittene Eintrag des AfD-Mannes Mandic auf Facebook.Foto: Screenshot Stuttgart – Wie hält es die AfD mit der extremen rechten Szene? Die Führungsspitze der Partei bestreitet, dass es Berührungspunkte gebe, doch immer […]

BR| Bystron bestreitet Zusammenarbeit mit Rechtsextremisten

Er gilt als smarter und gemäßigter Politiker: Bayerns AfD-Chef Petr Bystron. Doch er unterhält offensichtlich enge Kontakte zu Neonazis. Am Mittwochabend versuchte er in eine Veranstaltung in München zu gelangen. Mit dabei: zwei militante Rechtsextremisten. In einem Interview mit dem BR bestritt Bystron jede Zusammenarbeit mit Rechtsextremisten. Das ganze Gespräch sehen Sie hier ungeschnitten im […]