francais-express| Landesparteitag – AfD-NRW setzt Youtuber unter Druck / AfD: Aus für Demokratie!


Das Verhältnis der AfD zu den Medien ist angespannt. Erst hatte der Landesvorstand NRW daher ankündigt, Journalisten vom an diesem Wochenende in Werl stattfindenden Landesparteitag auszuschließen. Doch nach längerer Diskussion durften sie heute rein. Wirklich frei konnten die Reporter aber nicht arbeiten.

Entgegen dieser Ankündigung sind die Medienvertreter heute doch zugelassen worden. Nach längerer Diskussion öffneten die Delegierten die Türen für die Journalisten. Ohne Einschränkungen konnten diese sich beim Parteitag aber nicht bewegen. So wurde etwa der 16-jährige Tomasz Niemiec, der einen YouTube-Channel („Tomekian„) für politisch interessierte Jugendliche führt, kurzzeitig von der Security aus dem Saal zitiert.

Der Grund: „Sie haben gesagt, ich hätte zu viele Mitglieder gefilmt“, so der 16-Jährige. Die Security hätte sein Material sichten wollen, Niemiec ließ das allerdings nicht zu. Durfte dann trotzdem wieder in den Saal zurückkehren. „Sie wollen jetzt Schritte gegen mich einleiten, falls sie etwas Verdächtiges bei mir im Channel sehen“, sagte er.

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: