BILD| FDP-CHEF LINDNER | „Petry deckt den extremistischen Kern der AfD“


Wie demokratisch ist die AfD wirklich?

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und mehrere Landesämter prüfen anhand öffentlicher Quellen, ob die Partei oder einzelne Mitglieder ihrer Strömungen beobachtet werden sollen. Zudem würden schon jetzt einzelne AfD-Politiker vom Verfassungsschutz beobachtet. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ („FAS“).

Die Zeitung zitierte aus einer Stellungnahme des Stuttgarter Verfassungsschutzes, wonach derzeit Aussagen und Kontakte führender AfD-Politiker daraufhin geprüft werden, ob „die AfD die freiheitliche demokratische Grundordnung ganz oder in Teilen einschränken beziehungsweise abschaffen möchte“.

► „Ich halte das für eine Selbstverständlichkeit.“ Ihm gehe es in allererster Linie aber um die politische Auseinandersetzung. Wer AfD wähle, wähle Menschenfeindlichkeit und Hass, so Lindner weiter. „Handeln und Parolen der AfD widersprechen dem Geist des Grundgesetzes.“

 

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: