Morgenpost| AfD streitet über die Verbrennung von Burkas


Abgeordneter Frank Christian Hansel warnt Fraktionskollegen: „Wehret den Anfängen“

Über provokante Äußerungen von AfD-Politikern empören sich normalerweise eher Vertreter anderer Parteien. Der im September gewählte Berliner AfD-Abgeordnete Andreas Wild hat mit Gedankenspielen zu öffentlichen Burka-Verbrennungen nun aber sogar aus den eigenen Reihen heftigen Widerspruch geerntet: Wilds Fraktionskollege Frank Christian Hansel kommentierte dessen Überlegungen mit den Worten: „Wehret den Anfängen!“ Weiter schreibt Hansel auf seiner Internetseite: „Das Bild, das unausweichlich und nicht mehr rückholbar mit der AfD assoziiert bliebe, sagt: Da, wo man Bücher verbrennt, brennen auch irgendwann Menschen, und dort wo man Burkas verbrennt …

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: