Archiv für den Tag 22. Januar 2017

Hajo Funke| Neue weltweite rechtspopulistische Herausforderung im Wahljahr 2017. Deutschland und Europa braucht eine ökonomische, politische und kulturelle Antwort

„Europa geht auch solidarisch“1 Neue weltweite rechtspopulistische Herausforderung im Wahljahr 2017. Deutschland und Europa braucht eine ökonomische, politische und kulturelle Antwort Überarbeiteter Vortrag zur Klausur des DGB-Vorstands Anfang Januar 2017 Von Hajo Funke Trump in Washington, Le Pen in Koblenz und Höcke in Dresden – und Millionen gegen Frauenfeindlichkeit Es sind mehrere Anlässe, diesen Text […]

T| Nach Rede über Holocaust-Mahnmal: Mehrheit für Parteiausschluss von AfD-Funktionär Höcke

Nach den Äußerungen des AfD-Funktionärs Björn Höcke über das Berliner Holocaust-Mahnmal ist einer Umfrage zufolge die Mehrheit der Deutschen für seinen Ausschluss aus der Partei. Diesen Schritt würden 61 Prozent befürworten, ergab eine Emnid-Umfrage für die „Bild am Sonntag“. 23 Prozent insgesamt und 14 Prozent im Osten seien dagegen. Der Umfrage zufolge halten 59 Prozent […]

NDR| Vier weitere Rücktritte bei AfD in Ostfriesland

Im Machtkampf zwischen dem inzwischen zurückgetretenen Kreisvorsitzenden der ostfriesischen AfD, Holger Pieters, und dem Niedersachsen-Chef der Partei, Paul Hampel, haben weitere Funktionäre ihr Amt niedergelegt. Vier Mitglieder des ostfriesischen Kreisvorstandes sind zurückgetreten. Sie begründeten ihren Schritt damit, dass die Niedersachsen-AfD mit ihrem Vorsitzenden Paul Hampel einen „höchst unwürdigen Weg der innerparteilichen Demokratie und politischen Ausrichtung […]

MZ| Misstrauen im eigenen Lager In der AfD-Landtagsfraktion tobt offenbar ein Machtkampf

Von Hagen Eichler Magdeburg – Als alles vorbei ist, hat es André Poggenburg ausgesprochen eilig. Wenige dürre Sätze gibt der AfD-Landeschef den Journalisten, die Stunden auf dem Landtagsflur ausgeharrt haben, schon eilt er davon. Es ist Dienstag, der 10. Januar. Zum ersten Mal im Jahr hat sich die AfD-Landtagsfraktion getroffen, es geht um einen ungeheuren […]

Telepolis| Gestern „NSU“ – heute „Amri“?

von Thomas Moser Erstaunliche Parallelen in zwei Mordkomplexen: Untersuchungsausschuss des Bundestages stößt im NSU-Skandal auf weitere Rätsel um V-Leute und V-Leute-Führer Gestern „NSU“ – heute „Amri“? Erstaunlich am Fall des mutmaßlichen Attentäters auf den Weihnachtsmarkt in Berlin, Anis Amri, sind die sichtbar werdenden Parallelen zur Mordserie des „NSU“. Hier wie dort: Behörden mit Tuchfühlung zu […]