Correctiv| Neun Stimmen für Petry aus NRW / Höcke-Freunde fest im Sattel/Frauen- und Arbeitnehmer feindliche AfD-NRW


Keine Frauen und kein Arbeitnehmervertreter auf den sicheren Plätzen der AfD-Liste für den Bundestag

Die AfD in Nordrhein-Westfalen wählte am Samstag in NRW das sichere Dutzend für den Bundestag: Frauen und Arbeitnehmervertreter sind nicht darunter. Das Pretzelllager konnte neun Kandidaten durchbringen. Der Landesverband der AfD ist tief zerstritten und die Aufbruchstimmung zum Beginn des Superwahljahres verflogen. Der Landeschef Marcus Pretzell ist gereizt und wirkt überfordert.

In der Stadthalle in Troisdorf bestimmte am Samstag die AfD-Wahlversammlung das sichere Dutzend für den Bundestag. In der Stadt im Rhein-Sieg Kreis wählten die Delegierte des zerstrittenen Landesverbandes NRW die Plätze 10 bis 12 für der Bundesliste, vor einer Woche in Essen wurden die ersten neun Kandidaten aufgestellt.

 

weiterlesen

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: